ÖSTERREICH: Auch Sepp Leodolter steigt aus Cellmed aus

Huber und Leodolter fungieren mit sofortiger Wirkung nicht mehr als Gesellschafter

Wien (OTS) - Nach Spitzenarzt Prof. Johannes Huber wird mit
heutigem Datum auch sein Partner Prof. Sepp Leodolter als Gesellschafter aus dem Kremser Unternehmen Cellmed Research GmbH aussteigen. Das bestätigte Cellmed Pressesprecher Nils Maydell gegenüber der Tageszeitung ÖSTERREICH.

Beide Professoren würden aber weiterhin im wissenschaftlichen Beirat des Unternehmens unentgeltlich tätig sein, so Maydell. Außerdem überlege das Unternehmen derzeit, den umstrittenen Bereich der individuellen Krebsbehandlung durch Zelltherapie zu stoppen. Derzeit würden darüber Gespräche geführt.

Die beiden Mediziner waren in den vergangenen Tagen ins Kreuzfeuer der Kritik geraten, nachdem ein Magazin-Artikel mit teils überschwänglicher Darstellung über die Erfolgschancen berichtet hatte.

Rückfragen & Kontakt:

ÖSTERREICH
Chefredaktion
Tel.: (01) 588 11 / 2510, 2810 oder 2910
redaktion@oe24.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FEL0001