LGF Passegger: Martinz Totengräber der ÖVP Kärnten

ÖVP-Chef nur mehr Erfüllungsgehilfe und Befehlsempfänger von Haider

Klagenfurt (SP-KTN) - Für den Landesgeschäftsführer der SPÖ Kärnten, Gerald Passegger, hat sich LR Josef Martinz bei der Ortstafelkonferenz am Dienstagabend im Bundeskanzleramt endgültig zum Erfüllungsgehilfen und Befehlsempfänger von LH Jörg Haider degradiert. Martinz habe während der gesamten Sitzung ein beschämendes und peinliches Schauspiel geboten, indem er auf Zuruf von Haider und sogar Stefan Petzners Wortmeldungen abgegeben und gehandelt habe.

Wenn er so weitermache, werde Martinz zum politischen Totengräber der Kärntner Volkspartei, wie er der politische Totengräber seines Bürgermeisters in seiner Heimatgemeinde Ossiach gewesen sei, so Passegger. Auch geniere sich der schwarze Parteiobmann nicht, die Position der SPÖ Kärnten in der Ortstafelfrage falsch darzustellen. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der SPÖ-Kärnten
Tel.: 0463/577 88 76 od. 77
Fax: 0463/577 88 86
presse-kaernten@spoe.at
http://www.kaernten.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS90001