Mozarthaus Wien: Sonntagsmatineen im Juli

Mozart für Klavier & Violine: Sonntagsmatineen am 1., 8. und 15. Juli 2007

Wien (OTS) - Elisabeth und Johannes Jess-Kropfitsch präsentieren
in Zusammenarbeit mit dem Mozarthaus Vienna im Juli in drei Sonntagsmatineen, am 1., 8. und 15. Juli, im akustisch hervorragend ausgestalteten Konzertsaal des Hauses eine Auswahl aus den Sonaten, die Wolfgang Amadeus Mozart für Klavier und Violine komponiert hat. An jedem Vormittag werden in erlesenem historischen Rahmen Kompositionen aus allen Schaffensperioden zur Aufführung gebracht. Beginn ist um jeweils 11 Uhr; im Konzerticket ist auch der Besuch des Mozarthauses inkludiert.

Die geniale Psychologie Mozarts spiegelt sich in seinen Sonaten für Klavier und Geige, jenen Instrumenten, die er selber von klein auf wie kein anderer beherrschte, sowohl im Wohlklang als auch instrumentaler Raffinesse in einzigartiger Weise. Johannes und Elisabeth Jess-Kropfitsch, die im Mozartjahr 2006 die international anerkannte vollständige Einspielung der Sonaten bei "Gramola" vorgelegt haben, gestalten und besprechen die Sonaten Mozarts aus verschiedenen Zusammenhängen. Elisabeth Jess-Kropfitsch musiziert auf einer Geige von Giambattista Guadagnini aus dem Jahr 1751 und Johannes Jess-Kropfitsch an einem Konzertflügel aus dem Hause Bösendorfer.

Das Programm:

o Sonntag, 1. Juli 2007 Sonate C-Dur KV 6, Paris 1764 (Allegro, Andante, Menuett I und II, Allegro molto) Sonate Es-Dur KV 26, Den Haag 1766 (Allegro molto, Adagio poco Andante, Allegro) Sonate C-Dur KV 296, Mannheim 1778 (Allegro vivace, Andante sostenuto, Allegro) Sonate e-moll KV 304, Paris 1778 (Allegro, Tempo di Menuetto) Sonate B-Dur, KV 454, Wien 1784 (Largo-Allegro, Andante, Allegretto) Konzertsaal des Mozarthauses Vienna, Beginn 11 Uhr

o Sonntag, 8. Juli 2007 Sonate B-Dur, KV 8, Paris 1764 (Allegro, Andante grazioso, Menuett I und II) Sonate C-Dur, KV 28, Den Haag 1766 (Allegro maestoso, Allegro grazioso) Sonate G-Dur, KV 301, Mannheim 1778 (Allegro con spirito, Allegro) Sonate F-Dur, KV 376, Wien 1781 (Allegro, Andante, Allegretto grazioso) Sonate C-Dur, KV 404, Wien 1782 (Andante, Allegretto) Sonate A-Dur, KV 526, Wien 1787 (Molto Allegro, Andante, Presto) Konzertsaal des Mozarthauses Vienna, Beginn 11 Uhr

o Sonntag, 15. Juli 2007 Sonate G-Dur, KV 9, Paris 1764 (Allegro spiritoso, Andante, Menuett I und II) Sonate D-Dur, KV 29, Den Haag 1766 (Allegro molto, Menuetto) Sonate B-Dur, KV 378, Salzburg 1779 (Allegro moderato, Andantino sostenuto e cantabile, Allegro) 6 Variationen über ein französisches Lied, KV 360, Wien 1781 Sonate F-Dur, KV 547, Wien 1788 (Andantino cantabile, Allegro, Andante) Konzertsaal des Mozarthauses Vienna, Beginn 11 Uhr

o Kartenpreise: 1 Konzert: Euro 25,- Vollpreis/Euro 15,- ermäßigt Kombiticket für 2 Konzerte (Termine variabel): Euro 40,- Vollpreis/Euro 25,- ermäßigt alle 3 Konzerte: Euro 55,- Vollpreis/Euro 35,- ermäßigt Rollstuhlfahrer Euro 15,-- bzw. die ermäßigten Kombiticketpreise, Begleitperson frei, (unbedingt erforderlich)

Zu jedem Konzertticket gibt es auch eine Eintrittskarte, die zum Besuch der permanenten Ausstellung im Mozarthaus Vienna berechtigt.

o Telefonische Konzertkartenbestellungen unter 512 17 91-30 Elektronische Reservierungen: ticket@mozarthausvienna.at Mozarthaus Vienna A-1010 Wien, Domgasse 5 täglich 10 bis 19 Uhr Tel.: +43-1-512 17 91 www.mozarthausvienna.at

(Schluss) sta

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Dr. Alfred Stalzer
Marketing & Public Relations
Mozarthaus Vienna
1010 Wien, Domgasse 5
Phone: +43664 846 18 00
E-Mail: media@mozarthausvienna.at
Pressebüro:
A-140 Wien, Weyringergasse 17/2
Phone: +43-1-505 31 00
Fax: +43-505 31 10
E-Mail: alfred.stalzer@aon.at
www.mozarthausvienna.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0010