CITYCOM Telekommunikation GmbH und CENTROWAVE Breitbandservices GmbH vereinbaren Vertriebskooperation

Gemeinsame Vermarktung von Kommunikationsprodukten für den Wiener Raum

Wien (OTS) - Komplementäre Produktpalette - zwei führende Unternehmen kooperieren im Bereich der Telekommunikation

CITYCOM und CENTROWAVE kooperieren ab sofort bei der Vermarktung von Telekommunikationsprodukten im Großraum Wien. Mit der umfassenden Kooperationsvereinbarung bündeln die führenden Anbieter der Bereiche branchenorientierte Kommunikationsdienstleistungen und Wireless Local Loop Technologie. Ziel ist die gemeinsame Vermarktung von Kommunikationslösungen speziell im VOICE-Bereich, sowie im Bereich der Standard-Vernetzung. Diese Zusammenarbeit ermöglicht, neue Anwendungen und Zielgruppen zu erschließen. Der Vorteil für den Kunden liegt in der Bündelung der Kompetenz der beiden Partner und des gemeinschaftlichen Auftritts.

Bereits im Mai 2006 wurde in Kooperation mit der Grazer-Stadtwerke-Tochter-CITYCOM das gesamte Grazer Stadtgebiet und jene Gebiete im Süden per Wireless-Local-Loop erschlossen, die außerhalb der Reichweite des Glasfasernetztes der CITYCOM lagen.

Gemeinsame Ziele

Das Ziel der beiden Kooperationspartner ist die gemeinsame Bearbeitung des Großraumes Wien speziell Unternehmen, die in ganz Österreich agieren; die Entwicklung von Kundenlösungen steht im Vordergrund.

Hans Raposch, Geschäftsführer der CITYCOM, setzt hohe Erwartungen in die Vertriebskooperation: "Wir sehen durch diese Kooperation eine große Chance, auch außerhalb unseres bestehenden Glasfasernetzes, qualitativ hochwertige Services anbieten zu können." Mag. Sascha Konul, Geschäftsführer der CENTROWAVE erklärt zur Vertriebskooperation: "Die Vetriebskooperation eröffnet uns im Produktportfolio neue Möglichkeiten und dies in Kombination mit unserer von Telekom Austria unabhängigen Infrastruktur."

CITYCOM GOES VIENNA BY CENTROWAVE

Zum abendlichen Event, der unter dem Motto "CITYCOM GOES VIENNA BY CENTROWAVE" stand, fanden sich viele Kunden und Partner in der Tech Lounge 19 im Tech Gate Vienna ein. Den Gästen wurde ein informativer und gemütlicher Abend, ganz im Zeichen der "grünen Steiermark" geboten. Durch das Programm führte Dorian Steidl. Unter den zahlreichen anwesenden Gästen gesichtet: Dipl.-Ing. Wolfgang Malik, Vorstandsdirektor der Grazer Stadtwerke AG, Elfriede Jirges, Meinl Bank AG, DI Borislav Kanev, Austria Österreichische Hotelbetriebs-AG, Mag. Alois Madar, Geschäftsführer der Raiffeisen Informatik Beteiligungs GmbH, Dipl.-Ing. Andreas Hartl, Telco Advice Consulting Services GmbH, Mag. Gunther Bartsch, Hotel Sacher BetriebsgesmbH und KR Ing. Richard Pollak, Wiman wireless broadband solutions GmbH.

Weitere Informationen finden Sie unter:
www.citycom.co.at
www.centrowave.at

Kurzprofil Citycom Telekommunikation GmbH

Die Citycom Telekommunikation GmbH - eine 100%ige Tochter der Grazer Stadtwerke AG, bietet österreichweit umfassende und branchenorientierte Kommunikationsdienstleistungen an. Allein in der Landeshauptstadt Graz verfügt Citycom über ein mehr als 650 km umfassendes und flächendeckendes Glasfasernetz, das unbeschränkte Möglichkeiten in der Versorgung von Businesskunden darstellt. So können dem Kunden symmetrische Datenverbindungen mit Lichtgeschwindigkeit von 2 MBit/s bis in den Gigabitbereich zur Verfügung gestellt werden. Österreichweit wird auf den eigenen Ethernet-Backbone zurück gegriffen, um die beste Versorgung von Kunden mit TK-Dienstleistungen in Wien, Graz, Salzburg, Klagenfurt oder Linz sicher zu stellen. Neben dem hochverfügbaren und redundanten nationalen Datenring, sind Service Level Agreements mit höchstmöglicher Verfügbarkeit, Ausfallssicherheit und Übertragungszuverlässigkeit ein fixer Bestandteil dieser Dienstleistungen. Citycom hat neben High-Quality-Verbindungen natürlich auch Internet, Standortvernetzungen, Telefonie inklusive Hardware sowie Firewall/Security-Dienste im Produktportfolio. Als bewährter Provider im Geschäftskundenbereich liefert Citycom nicht nur standardisierte Produkte, sondern stellt für jegliche Kundenanforderungen die optimale Lösung bereit. Im ständigen Streben nach Optimierung der Dienstleistungen und Services, entstand die Partnerschaft mit der Centrowave Breitband Services GmbH, die der Citycom eine österreichweite Expansionsmöglichkeit garantiert.

Auszug aus der Referenzliste

Meinl Bank Aktiengesellschaft, Amt d. Stmk. Landesregierung, ÖBB Telekom Service, Flughafen Graz Betriebsgesellschaft m.b.H., Volksbank, Capital Bank, E-Novation GmbH, Gruber Reisen, Magna Steyr, Rath Event-,PR-& Werbe GmbH, Sevian7

Kurzprofil Centrowave Breitband Services GmbH

Centrowave ist seit 2 Jahren erfolgreich am österreichischen Telekommunikationsmarkt tätig. Das Unternehmen ist ein Joint Venture der Raiffeisen Informatik Beteiligungs GmbH mit Detron Corporation B. V. Die eingesetzte Wireless Local Loop Technologie bietet eine unabhängige Alternative für den Breitbandanschluss über die Last Mile an. Die flexible Funkanbindung von Centrowave mit der 26 GHz Lizenz garantiert eine skalierbare und bedarfsgerechte Bandbreitennutzung und bietet so Anpassungsfähigkeit und Zukunftssicherheit bei neuen Anwendungen.

Centrowave zählt neben allen namhaften Carrier und ISPs, unter anderem auch UNIQA, die Raiffeisenbanken in Wien und Graz, Kommunalkredit, NÖ-Versicherung, LKW Walter, Peugeot, Cashpoint, etc. zu seinen Kunden.

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im APA-OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

Citycom Telekommunikation GmbH
Geschäftsführung: Hans Raposch, DI Matthias Schaffer
Telefon: 0800 070 887
office@citycom.co.at
Steyrergasse 111 und 114 (3. Stock), A-8010 Graz
www.citycom.co.at

Centrowave Breitband Services GmbH
Geschäftsführung: Mag. Sascha Konul
Telefon: +43 (1) 218 47 15-0
Telefax: +43 (1) 218 47 15-14
office@centrowave.at
Untere Donaustraße 11, A -1020 Wien
www.centrowave.at

Raiffeisen Informatik Beteiligungs GmbH
Beteiligungsmarketing
Susanna Janovsky
Telefon: +43 (1) 99 3 99-4915
Telefax: +43 (1) 99 3 99-1111
susanna.janovsky@ri-b.at
Lilienbrunngasse 7-9, A-1020 Wien
www.ri-b.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0009