Volkshilfe NÖ: Mag. Karin Renner neue Vizepräsidentin

Wiener Neustadt (OTS) - In der heutigen Sitzung des Präsidiums der Volkshilfe NÖ wurde LAbg. Mag. Karin Renner als Nachfolgerin der verstorbenen Maria Ponez als Vizepräsidentin gewählt. Auch wird sie als Mitglied des Aufsichtsrats der Betriebsgesellschaft der Volkshilfe NÖ, der SERVICE MENSCH GmbH, fungieren.

"Mit Karin Renner haben wir ein langjähriges Volkshilfe-Mitglied und eine engagierte ehrenamtliche Helferin als Vizepräsidentin für das Weinviertel gewonnen", freut sich der Präsident der Volkshilfe NÖ 2. LT-Präs. Ewald Sacher über den Neuzugang. "Von ihren wirtschaftlichen Erfahrungen in der Privatwirtschaft sowie als ehemalige Beamtin am Verwaltungsgerichtshof wird die Volkshilfe NÖ profitieren. Wir wollen den Aufschwung mit Weitblick und Menschlichkeit weiterführen", erklärt der Vorsitzende des Aufsichtsrats der SERVICE MENSCH GmbH Holger Linhart.

Mag. Karin Renner, geb. 2.8.1965, engagierte sich vor allem beim letzten Hochwasser im Weinviertel als Einsatzleiterin und Koordinatorin für die Hilfsmaßnahmen der Volkshilfe vor Ort. Sie ist in Marktgrafneusiedl (Bezirk Gänserndorf) wohnhaft, wo sie als Vizebürgermeisterin tätig ist. Auch ist sie als NÖ Landtagsabgeordnete aktiv. Die studierte Politwissenschafterin ist verheiratet und hat einen Sohn.

Rückfragen & Kontakt:

Volkshilfe Niederösterreich / SERVICE MENSCH GmbH
Mag. (FH) Beatrix Plochberger
Tel.: 02622 / 82200-6920, Fax -46920, Mobil: 0676 / 8700 26920
E-Mail: beatrix.plochberger@noe-volkshilfe.at
Internet: www.noe-volkshilfe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SMV0001