Gewichtsnormalisierung durch Yorktest

Datenerfassung über Eliminationsdiät basierend auf dem Test "Yorktest FoodSCAN" und verbundene Gewichtsveränderungen.

Wien (OTS) - Zielsetzung

Die Untersuchung und Datenerhebung einer Verbindung zwischen erhöhten IgG Antikörperwerten auf Nahrungsmittel (Semiquantitativ bestimmt mittels Yorktest FoodSCAN Totality) und Gewichtsveränderung durch die damit verbundene gezielt selektive Eliminationsdiät.

Methode

Im Rahmen der Testung in Österreich wird eine Verlaufsbeobachtung durch Ärzte durchgeführt. Neben Symptomverbesserung und Leidensdruckverbesserung als Primärparameter werden u.a. auch Quality-of-Life-Scores und Gewichtsveränderungen als Sekundärparameter erfasst. Patienten unter 16 Jahren wurden exkludiert.

Resultate

In der Gruppe der untergewichtigen Personen wurde durch die Ernährungsumstellung innerhalb des Beobachtungszeitraums ein Gewichtszuwachs von 7,14% erzielt. In der Gruppe der Übergewichtigen kam es innerhalb des Beobachtungszeitraums zu einer Gewichtsabnahme von 9,09%. Basis der Eliminationsdiät waren für beide Gruppen die Ergebnisse des Tests Yorktest "FoodSCAN Totality". Im Mittelwert waren dabei 4,4 der 113 getesteten Nahrungsmittel zu eliminieren. Die Compliance (sehr Konsequent bzw. Konsequent) für die Ernährungsumstellung lag dabei bei 89%.

Fazit

Die Eliminationsdiät basierend auf Yorktest FoodSCAN scheint einen äußerst positiven Einfluss auf eine nahrungsmittelunverträglichkeitsinduzierte Gewichtsproblematik zu besitzen. Ohne Einschränkung an Lebensqualität, beziehungsweise ohne zu Hungern konnte innerhalb weniger Woche eine statistische Annäherung an das Normgewicht der beobachteten Personen erzielt werden. Der Pathomechanismus dahinter bedarf noch weiterer Erforschung, jedoch scheint die These, dass klinisch erhöhte IgG Antikörper gegen Nahrungsmittel den TNF-alpha/Insulin-Stoffwechsel negativ beeinflussen, naheliegend.

Rückfragen & Kontakt:

Yorktest
Christoph Eliskases
info@yorktest.at
www.yorktest.at
Tel: +43 (0)5223 54144
Fax: +43 (0)5223 54144-99

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0008