Hypo-Rohbericht wurde gemäß Beschluss allen Fraktionen übergeben Stellungnahme der Parlamentsdirektion zu Vorwürfen Jörg Haiders

Wien (PK) - Zu heute vom Kärntner Landeshauptmann Jörg Haider im Zusammenhang mit dem Rohbericht der Nationalbank zur Hypo Alpe Adria erhobenen Vorwürfen stellt die Parlamentsdirektion fest:

Aufgrund eines einstimmigen Beschlusses aller parlamentarischen Fraktionen im Untersuchungsausschuss wurde der Bericht in den Morgenstunden des 15. Juni bei der Nationalbank angefordert. Er ist in den Mittagstunden in der Parlamentsdirektion eingetroffen, wo er -mit einem Kopierschutz versehen - kopiert wurde. Die Kopien wurden noch am gleichen Tag den fünf Fraktionsführern im Banken-Untersuchungsausschuss übergeben. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Eine Aussendung der Parlamentskorrespondenz
Tel. +43 1 40110/2272, Fax. +43 1 40110/2640
e-Mail: pk@parlament.gv.at, Internet: http://www.parlament.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPA0003