Architekturzentrum Wien - Eröffnung der Ausstellung "Margherita Spiluttini. Atlas Austria"

Am Mittwoch, 20. Juni, 19 Uhr wird die Personale im Beisein der Künstlerin eröffnet

Wien (OTS) - Das Az W widmet Margherita Spiluttini - einer der bedeutensten Architekturfotografinnen - eine umfassende Schau. Vor rund 25 Jahren begann Margherita Spiluttini die österreichische Architekturfotografie neu zu begründen - mit ihren Aufnahmen unzähliger privater und öffentlicher Gebäude von unbekannten wie auch gefeierten Architekten wurde sie unbestrittene und viel gefragte Chronistin nationaler wie internationaler Architektur und hat damit selbst das Bild der Architektur geprägt. Die Ausstellung thematisiert die Übersetzung von Architektur in die Bildsprache einer einzigen Fotografin. Über Diaprojektionen - vom Groß- bis zum Kleinformat -entwickeln die dokumentierten Bauten und Landschaften, die Auswahl ihrer speziellen Bildgeschichten, eine einheitliche raumgreifende Bildsprache, einen österreichischen "Bildatlas", eine konzeptive Kunstinstallation mit der Botschaft "Architektur".
Bis 24. September 2007

Zur Eröffnung sprechen Heide Schmidt (Vizepräsidentin Az W), Monika Faber (Leiterin der Fotosammlung Albertina) sowie Dietmar Steiner (Direktor Az W).

Anlässlich der Ausstellung gibt das Architekturzentrum Wien den Bildband Margherita Spiluttini. Räumlich / Spacious heraus, welcher ihr umfangreiches Werk veranschaulicht und dabei überraschende und bislang weitgehend unbekannte Momente ihres Schaffens präsentiert.

Detaillierte Informationen zur Ausstellung sowie zum Rahmenprogramm finden Sie unter http://www.azw.at

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Ines Purtauf
Architekturzentrum Wien
Telefon: 01/522 31 15-23
purtauf@azw.at
www.azw.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AZW0001