AVISO - 18. Juni 2007 PK Lunacek: "Europa vor schwerem Fehler in der Entwicklungspolitik - Partnerschaftsabkommen stellen Handelsinteressen vor Entwicklungsinteressen"

Wien (OTS) - Die EU verhandelt derzeit mit den Afrika-Karibik-Pazifik(AKP)-Staaten neue Wirtschaftspartnerschaftsabkommen (Economic Partnership Agreements, EPAs). Die Verhandlungen zwischen der EU und neun Regionalgruppen sollen Ende 2007 abgeschlossen werden. Die EPAs sind jedoch schwer umstritten. Zahlreiche Nichtregierungsorganisationen und auch VertreterInnen von AKP-Ländern haben Befürchtungen geäußert, dass die EPAs einer sozial und ökologisch, aber auch wirtschaftlich nachhaltigen Entwicklung vieler AKP-Staaten eher hinderlich wären.

Teilnehmer:
- NAbg. Ulrike Lunacek, Außenpolitische Sprecherin der Grünen sowi Vorsitzende der Europäischen Grünen Partei
- Eric Dombou, Regroupement des Jeunes pour la Justice Sociale (Senegal)
- Tsiguereda Walelign, Referentin für Entwicklung und AKP-Staaten, Grüne Fraktion im Europäischen Parlament (Belgien/Äthiopien)

Die Veranstaltung wird gedolmetscht.

Ort: Grüner Klub, Presseraum

Zeit: Montag, 18. Juni 2007, 11.00 Uhr

Wir laden die VertreterInnen der Medien herzlich ein.

Rückfragen & Kontakt:

Die Grünen, Tel +43-1-40110-6707, presse@gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FMB0003