TERRA Gruppe: 50 Jahre Qualität und Innovation

Wien (OTS) -

  • TERRA wird 50 und eröffnet den neuen Standort in der Fabianistraße, 1110 Wien
  • Dichtes Vertriebs- und Servicenetz in Zentral- und Osteuropa
  • Umfassendes Produkt-Portfolio mit starken Eigenmarken und internationalen Partnerschaften

Heute eröffnete TERRA feierlich die neue Firmenzentrale in Wien. Die Geschäftsführer von TERRA und TERRA Material Handling, Odo Nagl und Andreas Altermann, sowie Egon Zwinger, CEO der TERRA Industrie Holding, freuten sich über die Glückwünsche der Wiener Vizebürgermeisterin Mag. Renate Brauner. Auch KR Renate Römer, Vizepräsidentin der WKÖ, KR Brigitte Jank, Präsidentin der WK Wien und Miles Fisher, Handelsattaché der Britischen Botschaft, gratulierten persönlich zu 50 erfolgreichen Jahren. Mit Tim Burnhope, Managing Director JCB, Kees von Santen, General Manager NISSAN Forklift Europe, und Ken Dufford, Managing Director CROWN Europe, waren auch Vertreter der Partnerunternehmen von TERRA vor Ort, die die gute Zusammenarbeit mit der TERRA Gruppe hervorhoben und sich auf weitere erfolgreiche Jahre gemeinsam mit TERRA freuen. TERRA, 1957 in Österreich gegründet, ist als einer der größten Maschinenhändler und Servicepartner im Material Handling- und Construction-Bereich nicht nur in Österreich, sondern auch in 16 weiteren zentral- und osteuropäischen Ländern vertreten. Starke Eigenmarken, Partnerschaften auf internationaler Ebene und eine umfassende Produktpalette, die die Bedürfnisse der Kunden in den Mittelpunkt stellt, sind das Erfolgsgeheimnis des Unternehmens. "Ich freue mich sehr, dass der österreichische Traditionsbetrieb TERRA entschieden hat, seine Österreich-Niederlassung und das Headquarter für Mittel- und Osteuropa hier in Wien einzurichten. Unternehmen wie TERRA, die sich auf starkem Expansionskurs befinden, sind für den Wiener Wirtschaftsstandort enorm wichtig. Sie bestätigen die Attraktivität des Wirtschaftsstandortes Wien und seine erstklassige Funktion als Sprungbrett und Logistikdrehscheibe in die ost- und mitteleuropäischen Länder," erklärte Finanz- und Wirtschaftsstadträtin Vizebürgermeisterin Mag. Renate Brauner anlässlich des Openings der neuen TERRA-Zentrale im Wiener Hafen. "Die TERRA Gruppe hat sich in den vergangenen 50 Jahren zu einem der führenden Händler und Servicepartner in Zentral- und Osteuropa entwickelt," sagt Andreas Altermann, Geschäftsführer TERRA Material Handling. "Mit den Business Units Material Handling und Construction decken wir die Anforderungen der Bau- und Logistikbranchen perfekt ab und bieten unseren Kunden und Partnern schnelle und flexible Lösungen," ergänzt Odo Nagl, Geschäftsführer TERRA. TERRA Material Handling: Die Business Lifters mit starken Eigenmarken und internationalen Partnerschaften TERRA Material Handling entwickelt, vertreibt und produziert Material Handling Equipment, das von Transport-, über Lager- und Logistiklösungen bis hin zu Angeboten für die produzierende Industrie reicht. Unter den Marken Jumbo, Lancer und Ranger vertreibt das Unternehmen Seiten- und Großreifenstapler aus eigener Produktion. Im Bereich Seitenstapler, die in Perg in Oberösterreich entwickelt und produziert werden, ist TERRA Material Handling der weltweit führende Produzent. Neben den Eigenmarken vertreibt TERRA Material Handling auch Maschinen von Partnerunternehmen und ist als Generalimporteur für Crown Gabelstapler und Nissan Forklift in Österreich und 16 weiteren Ländern tätig. "Durch unsere erfolgreichen Eigenmarken und internationale Partnerschaften mit Crown Gabelstapler und Nissan Forklift können wir unseren Kunden umfassenden Service bieten", so Altermann. Sicherheit, Schnelligkeit und maßgeschneiderte Lösungen sollen auch in Zukunft die Rolle von TERRA Material Handling als Qualitätsführer bekräftigen und ein organisches Wachstum des Unternehmens sicherstellen. TERRA: Qualitäts- und Innovationsführerschaft bei Construction Equipment Der Bereich Construction Equipment bei TERRA umfasst Lösungen für Erdbewegung, Tiefbau, Abbruch, Abfallwirtschaft und Holzindustrie. Enge Partnerschaften verbinden TERRA mit JCB sowie HBM-NOBAS. Bereits seit 1957 arbeitet TERRA eng mit JCB zusammen und bietet in Österreich sowie den CEE-Ländern ein breites Produktportfolio von mehr als 250 Modellen an, das von Baggerladern und Radlader über Mobilbagger und Kettenbagger bis hin zu Muldenkippern und Teleskopen reicht. Durch die Partnerschaft mit HBM-NOBAS erweitert sich das TERRA-Portfolio um Grader und Seilbagger. "Mit unseren Partnern bieten wir ein umfangreiches Angebot an Baumaschinen - mit dem Anspruch sowohl bei Qualität als auch bei Innovation führend zu sein," so Odo Nagl. Nah am Kunden und seinen Bedürfnissen: TERRA in Österreich sowie in 16 weiteren Ländern Mittel- und Osteuropas 1957 gegründet ist TERRA heute an fünf Standorten in Österreich vertreten. Neben der Zentrale in Wien finden sich 4 weitere Kundendienst & Service Center in Lieboch, Mauthausen, Kematen und Lustenau. Damit bietet das Unternehmen das dichteste Logistik-Kundendienstnetzwerk in Österreich. Mit seinen Lösungen überzeugt TERRA Material Handling führende Unternehmen aus unterschiedlichsten Branchen: aus dem Lebensmittelbereich etwa Billa, Felix Austria, Brau Union oder Pfanner, Baumärkte wie Unser Lagerhaus und Baumax, produzierende Betriebe wie Blum und Hilti Austria Ges.m.b.H. oder Speditionen wie Willi Betz und Internationale Spedition. Auf die bewährten Services von TERRA Baumaschinen greifen sowohl Kleinunternehmer als auch Großkonzerne, u.a. Porr, Teerag-Asdag, BMTI, Strabag, Alpine Mayreder oder Swietelsky zurück. Außer den Standorten in Österreich betreibt das Unternehmen 41 weitere Niederlassungen in 16 zentral- und osteuropäischen Ländern. Über 200 Mitarbeiter der TERRA Gruppe betreuen Kunden in Österreich, Ungarn, der Slowakei, der Tschechischen Republik, Deutschland, Polen, Rumänien, Bulgarien, Slowenien, Kroatien, Bosnien-Herzegowina, Serbien, Montenegro, Mazedonien und dem Kosovo sowie seit April 2007 auch in der Ukraine und Moldawien. "Eine der großen Stärken ist, dass die einzelnen Standorte sehr unabhängig agieren können, aber gleichzeitig auf das leistungsstarke Vertriebs- und Servicenetz der TERRA Gruppe zurückgreifen können," sagt Andreas Altermann. "So arbeiten wir nahe am Kunden und können unsere Services immer schnell und effizient zur Verfügung stellen." Über TERRA Seit seiner Gründung im Jahr 1957 ist TERRA einer der bedeutendsten Maschinenhändler und Servicepartner in Ost- und Zentraleuropa. TERRA vertreibt in seinem Geschäftsfeld TERRA Material Handling Seitenstapler der Eigenmarken Jumbo und Lancer sowie Ranger. Starke Partnerschaften verbinden TERRA Material Handling mit Crown Gabelstapler und Nissan Forklift. Im Bereich Construction Equipment bietet TERRA mit seinen Partnern JCB und HBM-NOBAS ein umfassendes Produktportfolio für Erdbewegung, Tiefbau, Abbruch, Abfallwirtschaft und Holzindustrie. Die TERRA Gruppe verfügt in Österreich sowie 16 weiteren Ländern in Zentral- und Mitteleuropa über ein weitreichendes Servicenetzwerk mit 41 Standorten. Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im APA-OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at Rückfragehinweis:

TERRA Maschinen GmbH und Co KG
Terra Material Handling TERRA Baumaschinen
Mag. Elisabeth Jamek DI Odo Nagl
Tel: +43 / 1/ 69 001-707 Tel: +43 / 1/ 69 001-0
Fax: + 43 / 1/ 69 001-720 Fax: + 43 / 1/ 69 001-720 e.jamek@terra.co.at o.nagl@terra.co.at

~

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TRI0001