Strache: Anti-Waldheim-Hetzer sollen endlich Ruhe geben

Bedeutender Österreicher, der Großartiges geleistet hat

Wien (OTS) - Entsetzt zeigte sich FPÖ-Bundesparteiobmann HC
Strache heute darüber, dass man Altbundespräsidenten Kurt Waldheim nicht einmal nach seinem Tod in Ruhe lasse. Das Verhalten einiger Leute sei ekelhaft, unappetitlich und geschmacklos.

Waldheim sei bedeutender großer Österreicher gewesen und habe als UNO-Generalsekretär Großartiges geleistet, hob Strache hervor und forderte die Hetzer auf, endlich Ruhe zu geben. Waldheims Familie drückte Strache sein Beileid aus.

Rückfragen & Kontakt:

Freiheitlicher Parlamentsklub
Karl Heinz Grünsteidl, Bundespressereferent
Tel.: +43-664-44 01 629, karl-heinz.gruensteidl@fpoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FPK0004