Von Null auf eine Million in nur drei Jahren: General Motors Powertrain-Austria feiert millionstes Sechsgang-Getriebe

Ein Jubiläum kommt selten allein: 4 Millionen ECOTEC TWINPORT Motoren der Familie 0.

Wien (OTS) - Knapp ein Jahr nach seinem Vollausbau feiert das Sechsgang-Getriebewerk von General Motors Powertrain-Austria in Wien-Aspern bereits die erste Produktions-Million. Am 15. Juni 2007 verlässt das Jubiläumsgetriebe Wien, um in einem Opel Astra für optimale und effiziente Kraftübertragung zu sorgen. "Wir haben uns mit dem neuen Sechsgang-Getriebewerk ehrgeizige Ziele gesetzt: von Null auf eine Million in nur drei Jahren und das mit höchster Qualität", freute sich Dipl.-Ing. Rudolf Hamp, Generaldirektor General Motors-Powertrain-Austria, und ergänzte während einer Feierstunde im Werk: "Mein Dank gilt vor allem den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die dieses hervorragende Ergebnis möglich gemacht haben".

Achtung! Dies ist nur eine Kurzinformation, den Volltext und Bilder finden Sie unter:

http://media.gm-powertrain.at/?200706150001.txt

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im APA-OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

Elisabeth Schuller
Tel.: (01) 288 99 DW 321 oder 0664/524 62 47
elisabeth.schuller@at.gm.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | POW0001