Politiker-Medienpräsenz auf www.apa-mediawatch.at

MediaWatch mit neuem Online-Auftritt - Wöchentlich aktueller Index über Medienpräsenz der Parteivorsitzenden

Innsbruck (OTS) - Die Medien stellen das wichtigste Bindeglied zwischen Politik und Wählern dar. MediaWatch, der führende Spezialist im deutschsprachigen Raum für Medienresonanz-Analysen, relauncht seine Website und geht mit einem besonderen Special online: Der wöchentlich neu erstellte Prime-Politics-Index zeigt, wie stark die Vorsitzenden der österreichischen Parlamentsparteien in den Medien vertreten waren - in der immer stärker auf Personen fokussierten medialen Arena eine unverzichtbare Information für politische Kommunikatoren.

"Die Medienpräsenz von Politikern und Parteien zu analysieren, ist seit der Gründung eine Kernkompetenz von MediaWatch. Jetzt hat dieser Service auch auf unserer komplett neu gestalteten Website mit dem Prime-Politics-Index gleich auf der Startseite einen prominenten Platz", freut sich Clemens Pig, Geschäftsführer von MediaWatch, über die gelungene Neukonzipierung der Plattform.

Weitere Neuerungen auf www.apa-mediawatch.at: Ein laufend aktualisierter Pressespiegel, Projektbeispiele von bisherigen Kunden und Demo-Analysen bieten neben umfassenden Infos zu Produkten und dem Unternehmen Mehrwert für den User.

Auch das Engagement von MediaWatch in Forschung und Wissenschaft wird auf der Website präsentiert. In einem Beitrag zum kürzlich von den Politologen Fritz Plasser und Peter A. Ulram herausgegebenen Buch "Wechselwahlen" analysieren Experten von MediaWatch die massenmediale Berichterstattung in den Wahlkämpfen 1999 und 2006 - teilweise mit überraschenden Ergebnissen.

About MediaWatch

Das MediaWatch Institut für Medienanalysen, ein Tochterunternehmen der APA - Austria Presse Agentur ist der führende Spezialist für qualitative Medienresonanz-Analysen im deutschsprachigen Raum mit Sitz in Innsbruck. Der Tätigkeitsbereich des Unternehmens umfasst die Erarbeitung maßgeschneiderter Analysen und Tools für strategisches Kommunikationscontrolling und Issues Management für Kommunikationsexperten aus Wirtschaft, Politik und Verwaltung.

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im APA-OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

Barbara Rauchwarter
Leiterin Marketing & Kommunikation
APA - Austria Presse Agentur
Tel.: +43/1/360 60-5700
barbara.rauchwarter@apa.at
www.apa.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0008