Erinnerung zur Pressekonferenz: AKNÖ-Bilanz der Steuerrückholaktion

Wien (AKNÖ) - Wir laden alle KollegInnen von Presse, Radio und Fernsehen zu einer Pressekonferenz mit Finanzstaatssekretär Dr. Christoph Matznetter ein.

Thema:
Bilanz der Steuerrückholaktion der NÖ Arbeiterkammer
Forderung nach dem automatischen Steuerausgleich

Teilnehmer:
AKNÖ-Vizepräsident Peter Stattmann
Finanzstaatsekretär Dr. Christoph Matznetter
Steuerexperte Bruno Novozsel

Ort: AKNÖ-Zentrale, Windmühlgasse 28, 1060 Wien, 5. Stock
Zeit: 18. Juni 2007, 10 Uhr

Über 6 Millionen Euro haben sich die NiederösterreicherInnen dieses Jahr bei der AKNÖ-Steuerrückholaktion vom Finanzamt zurückgeholt. Aber das ist noch immer zu wenig. Immerhin liegen insgesamt an die 300 Millionen Euro beim Finanzminister, die den ÖsterreicherInnen gehören. Die AKNÖ fordert daher den automatischen Steuerausgleich.

Wir würden uns freuen, Sie bei der Pressekonferenz begrüßen zu dürfen.

Rückfragen & Kontakt:

AKNÖ Öffentlichkeitsarbeit
Susanna Belohlavek
Tel.: (01) 58883-1245
presse@aknoe.at
http://noe.arbeiterkammer.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AKN0002