CHSH Immobilienteam zu Schönherr gewechselt

Das Immobilienrechtsteam unter der Leitung von Alfred Nemetschke und Walter Anderl ist mit 1.6.2007 zu Schönherr gewechselt

Wien (OTS) - "Generalstabsmäßig geplant und durchgezogen", findet Nemetschke, der sich freut, dass von seinem Erstkontakt mit Schönherr bis zum Tag der Übersiedlung seines Teams in die Tuchlauben nur wenige Monate vergangen sind. Er hatte bereits Ende letzten Jahres damit begonnen, für sein Team einen idealen Partner zu suchen. Schönherr hat sich - nicht zuletzt wegen seiner klaren CEE Strategie - als beste Option herausgestellt.

Das Team Nemetschke/Anderl gilt im Immobilienbereich als führend in Österreich und bringt auch beachtliche Osteuropakompetenz mit ein. Schönherr wird mit dieser Erweiterung zur klaren Nummer 1 im boomenden Immobilienbereich.

In Wien ist Schönherr durch den Zugang auf 110 Berufsträger angewachsen. Auch der Marktanteil in Osteuropa wird sich signifikant erhöhen.

"Der Wechsel von Nemetschke zu uns ist erst der Anfang. Unsere Strategie ist klar: Wir wollen das Nr. 1 Rechtsberatungsunternehmen im Neuen Europa sein. Bis Ende dieses Jahres wachsen wir insgesamt um ca. 50 Juristen. In fünf Jahren wollen wir über 400 Berufsträger flächendeckend in Zentral- und Osteuropa beschäftigen", so Christoph Lindinger, Managing Partner von Schönherr. "Fest steht weiter, dass wir mit 1.1.2008 ein Büro in Budapest eröffnen und zügig in jene Märkte gehen werden, in denen wir bisher noch nicht präsent sind."

Schönherr ist eine der führenden Anwaltskanzleien in Zentral- und Osteuropa. Über 190 Berufsträger sind für nationale und internationale Mandanten an 8 Standorten in Wien, Brüssel, Bukarest, Belgrad, Ljubljana, Kiew, Sofia und Zagreb aktiv. Zu den fachlichen Schwerpunkten zählt die umfassende Beratung in sämtlichen Bereichen des Wirtschaftsrechts. Kern der Schönherr Firmenphilosophie ist die Verbindung von höchster Qualität, Professionalität und effizienter Problemlösung in komplexen wirtschaftlichen Mandaten und Transaktionen. Die Geschäftstätigkeit von Schönherr entspricht in allen Jurisdiktionen den lokalen gesetzlichen Anforderungen und anwaltlichen Standesregeln und umfasst auch Kooperationen mit selbständigen lokalen Rechtsanwaltskanzleien.

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im APA-OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

Schönherr Rechtsanwälte
Dr. Christoph Lindinger, Managing Partner
Schönherr Rechtsanwälte GmbH
Tel: +43 1 534 37 130, E: ch.lindinger@schoenherr.at

Mag. Gina-Maria Tondolo, PR&Marketing
Schönherr Rechtsanwälte GmbH
Tel: +43 1 534 37 293, E: g.tondolo@schoenherr.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0004