Mit wien.at, dem Infoblatt der Stadt, in den Sommer

Jetzt im Briefkasten

Wien (OTS) - Mit jeder Menge Grätzelinfos und einer Beilage zum Thema "Stadt am Wasser" führt uns dieses Mal wien.at, das Infoblatt der Stadt, in den Sommer.

Auch das Thema "Zusammenleben in Wien" wird beleuchtet: Die Angebote der Stadt reichen von Sprachkursen, über Förderungen für Kinder und Jugendliche bis zur Verbesserung der Arbeitsmarktchancen für ZuwanderInnen. Integrationsstadträtin Sandra Frauenberger stellt dazu das Wiener Integrationskonzept vor.

Die Beilage "Stadt am Wasser" zeigt wie sich die Lebensräume Donau, Donaukanal und Alte Donau in Zukunft weiter entwickeln werden. Im Mittelpunkt steht die Zukunft des rechten Donauufers, das ebenso attraktiver Anziehungspunkt werden soll, wie es heute schon die Donauinsel, die Szenemeile Donaukanal und die Donaucity am linken Donauufer sind. Konkreteres zu den Plänen erfährt man im Heft.

Weitere Highlights: Die Vergabe des Weinpreise im Arkadenhof des Rathauses, der Umbau des Happel-Stadions für die EURO 2008, das 7festival für Mode und das Wiener Ferienspiel, das vom 30. Juni bis 2. September stattfinden wird.

Für alle Eltern: Jetzt das kostenlose Magazin "Kinder &Co" bestellen, die dritte Ausgabe erscheint am 20. Juni; Tel.: 01/277 55. (Schluss) fle

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag. Birgit Flenreiss-Mäder
Kommunikation und Beratung
Tel.: 4000/81 877
E-Mail: fle@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0015