VP-Korosec zur Einigung bei Pflege: Vernunft hat gesiegt

Sinneswandel der SPÖ ermöglicht Sicherheit für betroffene Menschen

Wien (VP-Klub) - "Dass die SPÖ nun auf das von der ÖVP vorgelegte Pflegemodell eingeschwenkt hat, zeigt, dass sich der Einsatz der ÖVP für die betroffenen Menschen gelohnt hat. Die Ausweitung des Bezieherkreises, die arbeitsrechtliche Förderung von selbständigen und unselbständigen Pflegekräften sowie die Verlängerung der Amnestieregelung waren ein Gebot der Stunde. Damit wird nun eine leistbare Pflege und Betreuung zu Hause und die dafür notwendige Sicherheit ermöglicht. Die Vernunft hat gesiegt", zeigt sich die Gesundheitssprecherin der ÖVP Wien, LAbg. Ingrid Korosec, erfreut über erfolgreiche Einigung der Regierungsparteien.

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP-Klub der Bundeshauptstadt Wien
Tel.: (++43-1) 4000 / 81 913
Fax: (++43-1) 4000 / 99 819 60
presse.klub@oevp-wien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPR0006