100 Jahre Liebhartstaler Bockkeller

Wien (OTS) - Seinen hundertsten Geburtstag feiert der
Liebhartstaler Bockkeller, Sitz des Wiener Volksliedwerkes in der Gallitzinstraße 1 in Ottakring. Am Freitag, 15. Juni, 18 Uhr, findet aus diesem Anlass ein Festakt mit Bezirksvorsteher Franz Prokop statt, für die passende Musik sorgen Größen des Wienerliedes wie Roland Neuwirth, Kurt Girk, der "Frank Sinatra von Ottakring" und andere. Eine Ausstellung, die eröffnet wird, stellt die Geschichte der schönen Villa aus der Endzeit der Monarchie dar, die als "Restaurationsbetrieb" in der Wiener Vorstadt ein beliebtes Ausflugsziel mit einem Gastgarten für bis zu 1500 Personen war und heute als Sitz des Wiener Volksliedwerkes Treffpunkt der Wiener- und Ethnomusikfreunde ist. Der Eintritt für die Veranstaltung ist frei, Spenden sind erbeten, Anmeldung ist erwünscht: Tel.: 416 23 66.

Die Bewirtschaftung des einstmals erfolgreichen Gasthauses wurde 1971 eingestellt, der Bau stand vor dem Abbruch, den ein Investor verhinderte, der das Gebäude renovierte. Nach einem Zwischenspiel als Blumenmarkt übernahm die Stadt Wien das Gebäude und stellte es dem Wiener Volksliedwerk als idealen Ort für die Erforschung, Dokumentation und Präsentation der Wiener Volksmusik zur Verfügung. Zahlreiche bestens angenommene Veranstaltungen von Konzerten mit Wiener Musik, aber auch verschiedenster anderer, zumeist Ethno-Musikgruppen und weitere Veranstaltungen unterstreichen den Stellenwert des Bockkellers für die Wiener Musikszene.****

"Singen im Garten"

Auch das Publikum des Bockkellers ist immer wieder herzlich zum Musizieren eingeladen, so beim "Singen im Garten" unter Anleitung von Herbert Zotti und Christine Enzenhofer. Volkslieder, Wienerlieder und Oldies werden hier gemeinsam erlernt und gesungen, bei Schönwetter durch die kulinarische Komponente "Grillen im Garten" ergänzt. Kommende Termine: 14., 20. und 29. Juni, jeweils 19 Uhr.

o Weitere Informationen: Tel.: 416 23 66 E-Mail: office@wvlw.at Internet: www.wvlw.at/

(Schluss) gab

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Dr. Martin Gabriel
Tel.: 4000/81 842
E-Mail: gab@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0008