Zum Inhalt springen

Schletterer kopiert sha.?

Klarstellung zur "Weltneuheit" 4 Senses Lounger

Wien (OTS) - Seit Heinz Schletterer seinen 4 Senses Lounger der Fachpresse als "Weltneuheit" präsentiert hat, erreichen uns täglich immer mehr Anfragen zu diesem Thema: Hat das Tiroler Wellness-Urgestein Schletterer mit dem Wiener Künstler sha. kooperiert oder hat Schletterer einfach sha. kopiert ?

Sehr geehrte Redaktion!

  • Zu ersterem - Nein, es handelt sich dabei um keine Kooperation zwischen sha. und Schletterer.
  • Zu zweiterem - Jeder sehende und fühlende Mensch möge sich die Antwort darauf selber geben.

Ganz offensichtlich gibt es zumindest frappierende Ähnlichkeiten zwischen den äusseren und inneren Werten des 4 Senses Loungers und der von sha. bereits im Jahre 2005 entwickelten AlphaSphere
- welche sich sogar bis hin zum Corporate Design der Verkaufsunterlagen fortspinnen. (Finden Sie dazu eine kleine Gegenüberstellung im beiliegenden BILD)

Pikant wird die Sache aber erst dadurch, dass Schletterer ein Vertriebspartner von sha. ist: 2006 wurden anfänglich 2 AlphaSpheren erworben, seither kein weiteres Stück!

Dazu sha.: "Grundsätzlich habe ich nichts gegen Konkurrenz. Neue multisensorische Produkte tun dem Markt gut. Nur das ganze so nahe an der AlphaSphere zu designen und dann noch als "Weltneuheit" und "bisher nicht gekanntes Entspannungserlebnis" zu bezeichnen ist doch unverfroren! Das hätte ich mir von Herrn Schletterer nicht erwartet, dass er versucht, uns als Vertriebspartner einfach zu übergehen. Die AlphaSphere ist längst bekannt! Seit 2005 ist sie am Markt und durch den "European Spa Award 2006" hatten wir massive Medienpräsenz. Sind wir denn in China?"

Daher lassen Sie uns hier die drei wesentlichen Säulen der sha. AlphaSphere darstellen:

  • KUNST - Die Verschmelzung eines archaischen Körper- und Bewußtseinszustands mit futuristischem Design
  • WISSENSCHAFT - Die Alpha-Wirkung ist durch mehrere universitäre Studien wissenschaftlich gesichert
  • BUSINESS - In der Kombination aus AlphaLiege+AlphaRaum+AlphaSoftware hat sich die AlphaSphere als holistisches Spa-Treatment bereits vielfach als höchst profitables Geschäftsmodell bewährt.

Nochmals sha.: "Wichtig ist mir nur, dass die Menschen wissen was sie bekommen wenn sie kaufen: Bei Schletterer müssen sie auf das vertrauen was war - eben seine zitierten "1.500 Spa's weltweit". Für mich klingt das ja wie eine Drohung und nach Massenfertigung! Mich als Künstler und Unternehmer interessieren hingegen einzigartige, visionäre und zukunftsfähige Lösungen mit Partnern, die die Lust verspüren und den Mut haben für den kreativen Blick über den Tellerrand hinaus."

Weitere Informationen zum Original finden Sie unter www.sha-art.com

Wir als Team der sha. Vertrieb GmbH danken Ihnen für Ihre Aufmerksamkeit und wünschen Ihnen einen schönen Tag!

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im APA-OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

Andrea Finker
Management Assistant
sha. Vertrieb GmbH
Kleeblattgasse 11/11
A-1010 Wien
T: +43-1-5329811-5
F: +43-1-5329811-0
E: office@sha-art.com
W: www.sha-art.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0009