ÖSTERREICH:Gallup-Umfrage zeigt Große Koalition in der Wähler-Krise

Die Zustimmung der Wähler zur Großen Koalition wird von Monat zu Monat schwächer. Im Juni sind nur mehr 32 % mit der Regierung zufrieden.

Wien (OTS) - Damit hat niemand gerechnet: Im neuen Gallup-Politbarometer für ÖSTERREICH stürzt die Große Koalition in der Wählergunst so tief wie nie: Nur mehr 32 % der Österreicher sind mit der Arbeit der Regierung zufrieden, 58 % der Wähler sagen dezidiert, dass die neue SPÖ/ÖVP-Regierung nicht zu ihrer Zufriedenheit arbeitet. Dies berichtet die Tageszeitung ÖSTERREICH in ihrer morgigen (Sonntags-) Ausgabe.

Damit liegt die Regierung Gusenbauer/Molterer deutlich schlechter als das Kabinett Schüssel kurz vor seiner Wahlniederlage.
Besonders dramatisch: In Niederösterreich und Wien sind überhaupt nur mehr 23 % (also weniger als ein Viertel) aller Wähler mit der neuen Regierung "zufrieden".

Nur ÖVP-Wähler positiv. Im Detail sind nur noch die deklarierten ÖVP-Wähler (45 %) mehrheitlich Fans der Großen Koalition. Bei den SPÖ-Wählern sind nur 30 % mit der Regierung zufrieden, satte 62 % aber nicht mehr.

Hauptgrund für das Umfrage-Desaster bei den Wählern: Die ständigen Streitereien von Pflege bis Eurofighter, Schule, Oper.
So glauben nur 36 % der Wähler, dass die Koalition "funktioniert", aber 59 % erwarten, dass die Koalition mangels Alternative bis zu nächsten Wahl 2010 "hält".

Interessant sind die Detailfragen: Die SPÖ wird von den Wählern überraschend als der aktivere und bessere Teil der Regierung bewertet. Schon auf die Frage "Welche Partei arbeitet in der Koalition sachlich am besten?" punktet die SPÖ mit 35 % klar gegen die ÖVP mit 30 %. Ähnlich klar das Urteil bei der Frage "Welche Partei hat die besseren Minister?" 37 % sehen die besseren Minister bei der SPÖ, nur mehr 30 % - trotz Plassnik und Pröll - bei der ÖVP. Und besonders krass fällt das Resultat bei der Frage "Welche Koalitionspartei ist fleißiger?" aus: Hier votieren immerhin 33 % für die SPÖ, nur mehr 21 % für die ÖVP - und die klare Mehrheit von 46 % sagt: Keine !

Rückfragen & Kontakt:

Fellner Media

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FEL0001