Verteidigungsminister Darabos zu Eurofighter-Verhandlungen

Gespräche sind konstruktiv

BMLV (OTS) - Bezug nehmend auf zahlreiche Medienberichte in den letzten Wochen zum Thema Eurofighter erklärt Verteidigungsminister Norbert Darabos, dass er nach wie vor in Verhandlungen mit der Eurofighter GmbH steht. Darabos ist bemüht, das bestmögliche Ergebnis für Österreich - möglichst große Einsparungen für die Österreicherinnen und Österreicher - zu erreichen.

Aus heutiger Sicht ist nicht absehbar, wann diese Verhandlungen abgeschlossen werden können. Die Gespräche sind konstruktiv und lösungsorientiert. Über den Stand der Gespräche möchte sich Darabos mit Verweis auf die Gefährdung eines möglichen Erfolgs am Ende der Verhandlungen nicht äußern.

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Landesverteidigung
Mag. Answer Lang
Pressesprecher des Verteidigungsministers
Tel: (01) 5200-20210
kbm.buero@bmlv.gv.at
www.bundesheer.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLA0002