Liste der Mobilfunkmasten auf Landesgrund nun im Internet

Raus: Keine Geheimhaltung betreffend Einrichtungen für Mobilfunk auf landeseigenen Grundstücken

Salzburg (OTS) - (OTS) - Seit heute, Freitag, 8. Juni, ist die
Liste der Mobilfunkmasten, die auf Landesgrund im Land Salzburg errichtet wurden, im Internet für Jedermann einzusehen. Über die Homepage des Landes Salzburg www.salzburg.gv.at hat man Zugang zu der Liste, die neben der Angabe des Ortes auch die genaue Bezeichnung des Grundstücks und eine Luftbildaufnahme enthält.

"Ich lege Wert darauf, dass Standorte dieser Masten allgemein bekannt sind, bei heiklen Fragen wie bei dem Mobilfunk muss die öffentliche Hand auf Transparenz setzen", erklärte Umweltreferent Landeshauptmann-Stellvertreter Dr. Othmar Raus heute. Für die nächsten Wochen ist geplant, zu jedem einzelnen dieser Masten Berechnungen anzustellen, die die Strahlungsstärke in der Umgebung bestimmen. Das Land plant, auch diese Daten im Internet zu veröffentlichen.

Rückfragen & Kontakt:

Landespressebüro Salzburg
Dr. Roland Floimair
Tel.: (0662) 80 42 / 23 65
landespressebuero@salzburg.gv.at
http://www.salzburg.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SBG0001