Die Parlamentswoche auf einen Blick (11. 06. - 15. 06. 2007) "Politik im Film", Linz 2009, Seminar zum Kampf gegen Menschenhandel

Dienstag, 12. Juni

Eine Delegation des Ausschusses für Landwirtschaft und Dörfer des chinesischen Volkskongresses trifft mit Mitgliedern des Landwirtschaftsausschusses des Nationalrats zu einer Aussprache zusammen. (13.30 Uhr)

Mit dem Film "The Fog of War" beginnt die Veranstaltungsreihe "Politik im Film: Krieg und Politik" der Donau-Universität Krems. Gäste sind am ersten Abend, an dem Nationalratspräsidentin Barbara Prammer sprechen wird, der Politologe Peter Filzmaier und Brigadier a.D. Gerald Karner. (Pressezentrum des Parlaments, 18 Uhr - Weitere Veranstaltungen in dieser Reihe sind am 13., 19. und 20. Juni, jeweils 18 Uhr, Pressezentrum des Parlaments)

Mittwoch, 13. Juni

Nationalratspräsidentin Barbara Prammer eröffnet im Rahmen der Regionalen Partnerschaft ein Seminar zum Thema "Kampf gegen den Menschenhandel auf regionaler Ebene". (10 Uhr, Lokal VI)

Donnerstag, 14. Juni

Nationalratspräsidentin Barbara Prammer lädt zu einer Präsentation der Kulturhauptstadt Linz 2009. Nach einleitenden Worten von Präsidentin Prammer sprechen der Linzer Bürgermeister Franz Dobusch, Kulturhauptstadt-Linz-Intendant Martin Heller, Gerfried Stocker (künstlerischer Leiter des Ars Electronica Center Linz), Wolfgang Winkler (Vorstandsdirektor Linzer Veranstaltungsges. m.b.H.), Kulturministerin Claudia Schmied und die Präsidentin der ungarischen Nationalversammlung, Katalin Szili. (17 Uhr, Säulenhalle)

HINWEIS: Die in der "Parlamentswoche" angeführten Veranstaltungen sind grundsätzlich nicht öffentlich, Teilnehmerinnen und Teilnehmer benötigen eine Einladung. Journalistinnen und Journalisten benötigen für eine Teilnahme eine Akkreditierung als Parlamentsjournalisten.

(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Eine Aussendung der Parlamentskorrespondenz
Tel. +43 1 40110/2272, Fax. +43 1 40110/2640
e-Mail: pk@parlament.gv.at, Internet: http://www.parlament.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPA0001