Photonikspezialist m.u.t AG plant Börsengang

Wedel (euro adhoc) -

ots.CorporateNews übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt der Mitteilung ist das Unternehmen verantwortlich.

Wedel (Holst.), den 05.06.2007
Die in Wedel bei Hamburg ansässige m.u.t AG plant zeitnah eine Kapitalerhöhung mit öffentlichem Angebot sowie die Handelsaufnahme im Entry Standard (Open Market) der Frankfurter Wertpapierbörse.
Für das öffentliche Angebot der Aktien wird ein von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) gebilligter Prospekt noch veröffentlicht werden.
Der Börsengang wird von der Concord Effekten AG, Frankfurt, als Lead Manager sowie der HSH Nordbank, Hamburg/Kiel, als Co-Lead Manager begleitet.

Die Kernkompetenz der 1995 gegründeten m.u.t AG liegt in der Photonik, der Kombination aus optischen Technologien und Mikroelektronik. Die Tätigkeitsschwerpunkte der m.u.t AG liegen in Anwendungen dieser Zukunftstechnologie im Bereich der Mess- und Automatisierungstechnik sowie im Bereich der Sensorik. Aus einem marktgesteuerten Technologieverständnis heraus (m.u.t = "market-driven understanding of technology") ist es dem Unternehmen in seinen drei Segmenten

- Spektroskopie / Sensorik

- Laborautomation / Medizintechnik

- Brandfrüherkennung / Aviation

gelungen, sich bei namhaften Kunden aus Medizin, Forschung und Industrie zu etablieren. Zu den Kunden der m.u.t AG zählen z.B. die beiden größten amerikanischen Laborketten sowie Unternehmen wie z.B. Beiersdorf, Gretag Macbeth/X-Rite und Olympus.
Die m.u.t AG entwickelt und produziert mit rund 120 Mitarbeitern sowohl kundenspezifische Lösungen, als auch selbstgefertigte Serienprodukte. Die wichtigsten Produkte sind Spektrometer, Automatisierungslösungen - u.a. in der Prä- und Postanalytik medizinischer Labore -, Produkte zur Reinigung von Endoskopen sowie kamerabasierte Brandfrüherkennungssysteme.

Damit bewegt sich das Unternehmen mit sehr unterschiedlichen Produkten, die jedoch stets auf der gleichen Technologiebasis aufsetzen, erfolgreich in international stark wachsenden Marktsegmenten.
Im Jahr 2004 hat das Unternehmen für seine made in germany - Produkte als vorbildliches High-Tech-Unternehmen den Mittelstandspreis des Bundeswirtschaftsministeriums gewonnen.

Die im Rahmen der Emission angebotenen Aktien stammen überwiegend aus einer Kapitalerhöhung. Im Rahmen einer Mehrzuteilungsoption ("Greenshoe") werden die Altaktionäre weitere Aktien zur Umplatzierung anbieten. Die Altaktionäre werden auch nach IPO noch 56,5% der Anteile halten, gleichzeitig haben sie sich zu einer bis Anfang 2009 reichenden Haltefrist verpflichtet.
Mit den Mitteln aus dem Börsengang will die m.u.t. AG ihr profitables, internationales Wachstum weiter ausbauen.

Der technologische Vorsprung ihrer Basistechnologie soll dazu durch den raschen Ausbau der internationalen Vertriebswege, die Erweiterung der Applikations- und Produktionskapazitäten für bereits jetzt vorhandene, nachfrageintensive Produkte sowie für die Produktentwicklung in weiteren Anwendungsgebieten genutzt werden. Zu diesem Zweck sind auch Akquisitionen strategisch und technologisch entsprechend positionierter Unternehmen eine mögliche Option.

Informationen zu Details des Kapitalkonzeptes, Zeichnungsfrist und Preisspanne werden in Kürze bekanntgegeben.

m.u.t AG Messgeräte für Medizin- und Umwelttechnik
Am Marienhof 2
22880 Wedel
Tel. : 04103-9308 - 0
Fax : 04103-9308 - 99
info@mut-group.com
www.mut-group.com

Investor Relations:
FISCHER RELATIONS
Königsallee 106
40215 Düsseldorf
Tel. : 0211 - 30 12 248 0
Fax : 0211 - 30 12 220 0
jf@fischer-relations.de

Rückfragen & Kontakt:

Fax : 0211 - 30 12 220 0
jf@fischer-relations.de

Ende der Mitteilung euro adhoc 05.06.2007 18:22:23
--------------------------------------------------------------------------------

Emittent: m.u.t AG
Am Marienhof 2
D-22880 Wedel
Telefon: +49 (0)4103 9308-0
FAX: +49 (0)4103 9308-99
Email: info@mut-group.com
WWW: http://www.mut-group.com
Branche: Technologie
ISIN: -
Indizes:
Börsen:
Sprache: Deutsch

FISCHER RELATIONS
Königsallee 106
40215 Düsseldorf
Tel. : 0211 - 30 12 248 0

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | CND0005