Für die Radio-Stationen: Teilzeit ist weiblich - beinahe jede zweite arbeitet in einem Teilzeitjob: Worauf Frau besonders achten sollte

AVISO: Audiofiles für alle Radiostationen

ÖSTERREICH (OTS) - Wer holt bei Ihnen heute die Kinder von der Schule ab? - Die Gattin macht das, okay. Teilzeitjob sei Dank. Oder? Schon fast jede 2. Frau ist mittlerweile weniger als 40 bzw. 38,5 Stunden und damit Teilzeit beschäftigt. Gar nicht selten aber zu denkbar schlechten Bedingungen, wie die Arbeiterkammer berichtet. Halbe Arbeitszeit, halbes Einkommen, halbe Rechte?

Wieviel Urlaubsanspruch haben Teilzeitkräfte? Müssen sie Feiertage einarbeiten? Welche Rechte stehen ihnen generell zu und - worauf sollte man als Teilzeitkraft besonders achten?

In unserem Audiofeature fragen wir unter anderem Teilzeit-, Vollzeitkräfte und Arbeitrechtsexperten.

Sprecher: Teilzeit und Vollzeitkräfte Dr. Evelyn Mittler (Arbeitsrechtsexpertin) Josef Staudinger (Präsident AKNÖ)

Das Audio-File zum Thema "Teilzeit ist weiblich - beinahe jede zweite arbeitet in einem Teilzeitjob: Worauf Frau besonders achten sollte" wird morgen Mittwoch, 06.06.2007 um 06.30 Uhr über APA OTS verbreitet und steht am APA Online Manager (AOM) "OTS Audio" und auf der Audio-Datenbank von APA OTS http://audio.ots.at zum kostenlosen Download bereit.

Rückfragen & Kontakt:

Putz & Stingl RadioService
Harald Sorger
Tel. +43-(0)2236 / 23424-0
mailto: sorger@putzstingl.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PAU0001