AustriaPro Expertentag 2007 und OCG 3. eBusiness Day

Podiumsdiskussion mit BM Erwin Buchinger

Wien (OTS) - Die jährliche Kooperationsveranstaltung von
AustriaPro (http://www.austriapro.at) und der Österreichischen Computer Gesellschaft (http://www.ocg.at) findet heuer am 14. Juni 2007 in Wien statt.

In der Wirtschaftskammer Österreich (Wiedner Hauptstr. 65, 1040 Wien) steht der Vormittag steht ganz im Zeichen des AUSTRIAPRO Expertentages, der sich als Schwerpunktthema Internationale B2B Standardisierung - Information aus erster Hand gesetzt hat. Für den Nachmittag ist der 3. eBusiness Day unter dem Moto "eBusiness Innovation" der Österreichischen Computer Gesellschaft angesetzt. Interessante Vorträge rund um das Thema Web 2.0 sind zu erwarten. Im Anschluss daran findet eine Podiumsdiskussion zum Thema "Web 2.0:
Second Life oder Second Crash?" statt.

Für die Gesprächsrunde konnte BM Erwin Buchinger, BM für Soziales und Konsumentenschutz, gewonnen werden.

Weitere Diskussionsteilnehmer:
- Sepp Tschernutter / Trimedia Communications.
- Amir Esmann / Camera Department
- Christoph Breitler / Wikipedia
- Christian Gsöll / sms.at

Moderation: Hans G. Zeger / ARGE DATEN

Sie finden das gesamte Programm unter:
http://www.ocg.at/ak/ebusiness/veranstaltungen.html

Die Teilnahme ist kostenlos. Um Anmeldung wird gebeten:
haas@ocg.at

Der eBusiness Day ist dies eine Initiative des Forums eBusiness der OCG. Das Forum ist ein Zusammenschluss themenverwandter Arbeitskreise der OCG, AK eCommerce, Forum eLogistics, AK e/m Payment und AK Vertrauensbildende Maßnahmen im eCommerce.

Sämtliche Aktivitäten der einzelnen Arbeitskreise werden hier gebündelt, Vorträge und/oder Publikumsveranstaltungen werden in einem gemeinsamen Terminraster zum wechselseitigen Nutzen und zur besseren Übersicht eingebunden. Nähere Informationen finden Sie unter:
http://www.ocg.at/ueber-uns/arbeitskreise/forum-ebusiness/index.html

Kontakt zum OCG Forum eBusiness:
Mag. Christine Haas
haas@ocg.at
Österreichische Computer Gesellschaft (OCG)
Wollzeile 1-3; 1010 Wien
Tel: + 43 - 1 - 512 02 35 - 51

Über AUSTRIAPRO - Verein zur Förderung des elektronischen Datenaustausches zwischen Unternehmen

AUSTRIAPRO engagiert sich auf nationaler und internationaler Ebene für allgemeingültige Datenübertragungsstandards im elektronischen Geschäftsverkehr zur Unterstützung und Optimierung effizienter und interoperabler B2BKommunikationsprozesse.
Die Schwerpunkte der Vereinstätigkeit liegen gegenwärtig auf dem Gebiet E-Billing, Gesundheitstelematik und Trade Facilitation. Mit Arbeitskreisen, Veranstaltungen und Pilotprojekten sorgt AUSTRIAPRO für den Transfer und die Verbreitung des nötigen Know Hows von der internationalen Ebene zu den heimischen Unternehmen

Über OCG, Österreichische Computer Gesellschaft

Die OCG ist Österreichs bedeutendster unabhängiger Verband für Inhalte der Informations- und Kommunikationstechnologie und Dachverband von Organisationen und Institutionen, die sich mit Forschung, Anwendung und Weiterentwicklung der IKT-Bereichs befassen.

Das Ziel der OCG ist die umfassende und interdisziplinäre Förderung der Informatik und der Kommunikationstechnologien unter Berücksichtigung ihrer Auswirkungen auf Mensch und Gesellschaft, kurz, Österreich auf dem Weg in die Informationsgesellschaft zu begleiten.

Diese Zielsetzung wird in den Bereichen Ausbildung, Forschung, Wirtschaft, Gesellschaft und Kultur umgesetzt. Darüber hinaus ist die OCG Österreichs Koordinationszentrale für den ECDL.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Christine Haas
Österreichische Computer Gesellschaft (OCG)
Wollzeile 1-3, 1010 Wien;
Tel: + 43 - 1 - 512 02 35 - 51
Fax: + 43 - 1 - 512 02 35 - 9
haas@ocg.at
http://www.ocg.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OCG0001