ÖVP Wien ad Ellensohn: Grünes Körberlgeld?

Wien (OTS) - Die heute von den Wiener Grünen präsentierten Umverteilungspläne - warum eigentlich nur 5 Mrd. Euro ? - sind eigentlich viel zu absurd, um sich näher damit zu beschäftigen. Die ÖVP Wien erlaubt sich lediglich, auf folgende kleine Unschärfe hinzuweisen: Wenn 5 Mrd. Euro von den "Reichen" eingehoben werden, die Grundsicherung 1,5 Mrd. Euro und die Sanierung der Schulen 3 Mrd. Euro kosten, was passiert dann mit den restlichen 500 Mio. Euro? Ein grünes Körberlgeld?

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP Wien - Pressestelle
TEL (01) 515 43 - 940
FAX (01) 515 43 - 929
mailto: presse@oevp-wien.at
http://www.oevp-wien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVW0002