Pressekonferenz: Dickdarmkrebs-Screening rettet Menschenleben!

Wien (OTS) - Rund 5.000 ÖsterreicherInnen sind jährlich mit der Diagnose Darmkrebs konfrontiert, ca. 50% der Darmkrebs-PatientInnen sterben an ihrer Krankheit.

Gerade bei Darmkrebs kann jedoch wirksame, medizinische Vorsorge betrieben werden. Diese Vorsorge rettet Leben! Eine Erkenntnis, die im Burgenland seit 2002 in Form eines breit angelegten Darmkrebs-Vorsorge-Programms in die Tat umgesetzt wird.

Über die Erfahrungen und Ergebnisse dieses österreichischen Pionierprojektes berichten Experten im Rahmen der Pressekonferenz,

Termin: 21. Juni 2007, 10.00 (Frühstück ab 9.30 Uhr)

Ort: Sky Bar, 1010 Wien, Kärntner Straße 19, 7. Stock - DG

Ihre Diskussionspartner:

Univ.-Prof. Dr. Michael Micksche, Dr. Peter Rezar, OA Dr. Karl Mach; o.a. Univ.-Prof. Dr. Gerald Haidinger; Dr. Karl Vlaschitz und Mag. Christian Moder. Moderation: Helga Thurnher.

Rückfragen & Kontakt:

und Anmeldung: Care Company, Mag. Andrea Ertl
Telefon: +43/1/513 18 26, Mobil: +43/1/664/420 48 20
mailto: andrea.ertl@carecompany.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EVT0001