Terminerinnerung: Platter präsentiert präsentiert neue Spitzensportler des BM.I

Olympiasieger Thomas Morgenstern und Andreas Kofler werden Polizisten, Fritz Strobl wird aus Polizei-Spitzensport-Kader verabschiedet

Wien (OTS) - Innenminister Günther Platter wird heute, Dienstag,
5. Juni 2007, die Dienstverträge an acht neue Spitzensportler des Bundesministeriums für Inneres (BM.I) überreichen. Unter anderem werden die Schisprung-Olympiasieger Thomas Morgenstern und Andreas Kofler in den Spitzensport-Kader aufgenommen. Die Polizei-Ausbildung für die Spitzensportler dauert bis zu vier Jahre. Sie wird flexibel gestaltet, damit Training, Wettkämpfe und Unterricht vereinbart werden können.

Darüber hinaus wird Olympiasieger Revierinspektor Fritz Strobl von Minister Platter aus dem Kader der aktiven Spitzensportler des BM.I verabschiedet, weitere verdiente Sportlerinnen und Sportler des BM.I (u.a. Revierinspektorin Alexandra Meissnitzer) werde geehrt.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Medien werden herzlich zur Ehrung und Präsentation der neuen Polizeispitzensportler eingeladen.

Zeit: Dienstag, 5. Juni 2007, 10.00 Uhr

Ort: Bundesministerium für Inneres, Herrengasse 7,
Großer Sitzungssaal

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Inneres
Mag. Michaela Huber
Pressesprecherin des Bundesministers
Tel.: +43-(0)1-531 26-2017
michaela.huber@bmi.gv.at

Bundesministerium für Inneres
Zentrum für Sportangelegenheiten
Oberst Andreas Achatz
Tel.: +43-(0)664 614 34 98
andreas.achatz@bmi.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NIN0001