Schüssel: Nein zur Integration des Zukunftsfonds in den Nationalfonds

Zukunftsfonds wurde in Parteikonsens geschaffen

Wien, 3. Juni 2007 (ÖVP-PK) ÖVP-Klubobmann Dr. Wolfgang Schüssel lehnt den Vorstoß von Nationalratspräsidentin Mag. Barbara Prammer, den Zukunftsfonds in den Nationalfonds zu integrieren, ab. „Der Zukunftsfonds wurde in Parteikonsens geschaffen“, so Schüssel. ****

Es dürfe nicht vergessen werden, „dass der Zukunftsfonds auf Beschluss des Kuratoriums des Versöhnungsfonds mit internationalen Partnern eingerichtet wurde“. Eine einseitige Änderung ist daher nicht möglich. Aus diesen Gründen spricht sich der ÖVP-Klubobmann klar dafür aus, „die gegenwärtige Struktur beizubehalten“.

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP Bundespartei, Abteilung Presse und Medien
Tel.:(01) 401 26-420; Internet: http://www.oevp.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPK0001