Schabl: Kinder sind auch in unserem Kulturkreis häufig Opfer von Gewalt

4. Juni ist der internationale Tag der Kinder, die unschuldig zu Aggressionsopfern geworden sind

St. Pölten, (SPI) - Der morgige internationale Tag der Kinder, die unschuldig zu Aggressionsopfern geworden sind, möchte auf Kinder aufmerksam machen, die in Kriegen und bewaffneten Konflikten zu Opfern wurden und werden. Gewalt an Kindern und Jugendlichen ist aber auch in unserem "kriegsfreien" Kulturkreis ein Problem, über das zu oft leider geschwiegen wird. Derzeit leben in Niederösterreich ca. 1.000 Kinder und Jugendliche bei Pflegeeltern und 960 Kinder sind in einem Heim oder in einer sonstigen betreuten Wohnform untergebracht. "In besonders schwierigen Fällen ist es für die Kinder besser, aus der gewalttätigen oder desolaten Umgebung gelöst zu werden, um Zuflucht in einem ‚sicheren Heim’ oder bei Pflegeeltern zu finden, wo sie mit pädagogischen und therapeutischen Angeboten in ihrer Entwicklung gefördert und auf ein selbständiges Leben vorbereitet werden", betont der NÖ Jugendwohlfahrtsreferent, Landesrat Emil Schabl, in diesem Zusammenhang. ****

Die Täter stammen relativ häufig aus dem eigenen Familien- und Bekanntenkreis und die Formen der Gewaltanwendung sind vielfältig und gehen über die sogenannte "g'sunde Watschn" oft weit hinaus. Es kommt nicht nur zu körperlicher Misshandlung und sexueller Gewalt, auch die seelische und körperliche Vernachlässigung, die emotionale/psychische Misshandlung und das Miterleben von Gewalt beeinträchtigen die Kinder und Jugendlichen in ihren Entwicklungschancen oder zerstören gar ihr Leben. "Die Fachkräfte der Jugendwohlfahrt sind ‚rund um die Uhr’ bemüht, derartige Dinge möglichst zu verhindern und die Kinder und Jugendlichen vor solchen Übergriffen zu schützen", so LR Schabl abschließend.
(Schluss) ha

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-NÖ-Landesregierungsfraktion
SPÖ-NÖ-Landtagsklub
Mag. Andreas Fiala
Pressesprecher
Tel: 02742/9005 DW 12794
Mobil: 0664 20 17 137
andreas.fiala@noel.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSN0001