"Obersenatsrat" für Abgaben-Chef

Wien (OTS) - Einer der höchsten Mitarbeiter der Finanzverwaltung der Stadt Wien, Dr. Karl Kamhuber (58), wurde Obersenatsrat. Magistratsdirektor-Stellvertreter Dr. Franz Zörner überreichte dem Chef des Abgaben-Dezernats am Freitag das entsprechende Dekret.****

Kamhuber trat bereits 1967 als Maturant in den Dienst der Stadt Wien. Er arbeitete zunächst in der Stadtplanung und absolvierte nebenberuflich eine Ausbildung als Vermessungstechniker. 1975 schloss er ein nebenberufliches Jusstudium ab. Nach Stationen in Bezirksämtern kam er 1977 in die Finanzverwaltung, wo er bis heute tätig ist. 1986 wurde er in der Magistratsabteilung 4 Leiter des Referats "Steuern", seit 2002 ist er zusätzlich Leiter des Dezernats "Abgaben". Jetzt wurde er in die höchste Dienstklasse IX befördert.

rk-Fotoservice: www.wien.gv.at/ma53/rkfoto/

(Schluss) ger

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Dr. Rudolf Gerlich
Tel.: 4000/75 151
E-Mail: ger@mds.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0023