Glück ist Kinderlachen - BILLA übergibt an ROTE NASEN Clowndoctors rund 140.000 Euro, die direkt in das Kinderprogramm in Österreichs Spitälern fließen

BILLA-Vorstandssprecher Mag. Volker Hornsteiner schaut hinter die Kulissen und begleitete ROTE NASEN Clowndoctors gestern auf ihrer Clownvisite im Orthopädischen Spital in Wien-Speising.

Wien (OTS) - Die unglaubliche Summe von rund 140.000 Euro hat der Erlös aus BILLA-Kinderfrüchten und roten Schaumstoffnasen, die in einem Zeitraum von nur vier Monaten in allen BILLA-Filialen österreichweit an der Kassa erhältlich waren, eingebracht. Dieser Spendenbetrag, gesammelt durch das Mitwirken der BILLA-KundInnen, übergab Mag. Volker Hornsteiner gestern, Donnerstag, 31.06., an ROTE NASEN Clowns und Monica Culen, Geschäftsführerin von ROTE NASEN Clowndoctors im Schulzimmer des Orthopädischen Spitals in Wien-Speising. Volker Hornsteiner machte sich ein Bild von der Spitalsarbeit der Clowns und sah so, wohin die von ihm überreichte Spendensumme fließt - direkt in das Kinderprogramm von ROTE NASEN Clowndoctors, direkt an das Krankenbett der kleinen PatientInnen.

"Es ist faszinierend, wie schnell die ROTE NASEN Clowns die Kinder zum Lachen bringen. Das ist eine wunderbare Sache, die wir sehr gerne unterstützen. Denn als größtes österreichisches Unternehmen fühlen wir uns dafür verantwortlich, einen Beitrag für die Gesellschaft zu leisten", so Volker Hornsteiner, Vorstandssprecher BILLA AG.

"Mit dieser Spendensumme können fünf Kinderstationen in österreichischen Spitälern ein ganzes Jahr lang wöchentlich von Rote Nasen Clowns betreut werden", freut sich BILLA-Marketingverantwortliche Mag. Kerstin Neumayer. "Und wir von Billa haben uns entschlossen, Rote Nasen Clowndoctors auch im Jahr 2007 tatkräftig zu unterstützen!"

Wer sind ROTE NASEN Clowndoctors?

Menschen lachen überall auf der Welt. Doch wenn sie ihr Lachen verlieren, ist es ein Zeichen für schwindende Lebenskraft. Eine schwere Krankheit, ein Aufenthalt im Krankenhaus oder eine schmerzhafte Therapie übersteigen oft die seelischen Kräfte von kleinen, aber auch großen Patienten.

Humor und Lachen öffnen gerade in dieser Situation die Tür zu Zuversicht und innerer Lebenskraft. Mit Humor ist es möglich, schwierige Lebenslagen aus anderen Blickwinkeln zu entdecken und mit dem Lachen Ängste, Schmerzen und Traurigkeit abzubauen.

Basierend auf wissenschaftlichen und künstlerischen Erkenntnissen bilden ROTE NASEN professionelle darstellende KünstlerInnen zu Clowndoctors aus, die bei kranken und leidenden Menschen in Krankenhäusern und sozialen Einrichtungen regelmäßig Visite machen. Sie bringen Fröhlichkeit und Unbeschwertheit und stärken die gesunden Kräfte im kranken Menschen, um so das Gesundwerden zu fördern.

Rückfragen & Kontakt:

ROTE NASEN Clowndoctors:
Mag. Elisabeth Ornauer
Wattgasse 48, A - 1170 Wien
Tel: +43 1 318 03 13 - 31
elisabeth.ornauer@rotenasen.at
www.rotenasen.at , www.rotenaseninternational.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0011