Wiener Lustspielhaus Sommer Am Hof

Wiens charmantestes Theater gastiert von 10. Juli bis 2. September 2007 kontinuierlich Am Hof.

Wien (OTS) - Das Wiener Lustspielhaus startet am 10. Juli 2007 mit "Best of Strizzis" mit Wolfgang Böck und Adi Hirschal in seine vierte Saison.
Zum Auftakt gibt es exquisite Konzerte und Lesungen mit prominenten KünstlerInnen: Erika Pluhar "Lied.Wien.Wir" (12./15.7.), Elfriede Ott und Fritz Muliar "Österreich wie es beisst und lacht" (31.7/1.8.), Roland Neuwirth & Extremschrammeln "Wien G'spürn"(26./27.7.) , Des Ano "Film Noir" (19.7.), 1. Wiener Pawlatschen AG (20.7.) und Wolfgang Böck und Adi Hirschal (10./17.7.) werden zu hören und zu sehen sein.

Ab 8. 8. dreht sich dann wieder alles um die Liebe.
In der Wiederaufnahme des Erfolgsstückes " So machen's alle oder Cosi fan tutte" von Susanne F. Wolf nach Da Ponte und Mozart sind heuer die Publikumslieblinge Brigitte Neumeister als gewitztes Kammerkatzerl Despina und Prinzipal Adi Hirschal als kauziger Cafétier Alfons Dampf in den Hauptrollen zu sehen. Ihnen zur Seite steht ein köstliches Komödianten-Ensemble: Bernadette Abendstein, Tina Nitsche, Christian Dolezal und Nicolaus Hagg. Freuen Sie sich auf verrückte Liebeswirren und Wiener Lachtheater vom Feinsten! Musikalische Leitung: Thomas Hojsa Regie: Kurt Sobotka/Susanne F. Wolf.

Termine:
8.,9.,10.,11.,12.,15.,16.,17.,18.,19.,23.,24.,25.,26.,28.,29.,30.
& 31. August ; 1. und 2. September.
Beginn jeweils 20 Uhr, Einlass ab 19.30 Uhr
1010 Wien, Am Hof
Kartenpreis EUR 12,-

NEU: Hunger auf Kunst und Kultur - Pro Veranstaltung stellt das Wiener Lustspielhaus 8 Karten für Kulturpass-InhaberInnen zur Verfügung. Telefonische Anmeldung nur für Kulturpass-InhaberInnen unter 0676/7148959; karten@wienerlustspielhaus.at .

Der Kartenvorverkauf startet ab 1. Juni 2007 bei Ö-TICKET 01/96096 und in allen Raiffeisenbanken in Wien und NÖ sowie unter www.ticketcorner.com 01/2051565. Der Direktverkauf an der Lustspielhaus-Kassa Am Hof startet am 4. Juli - 31. 7., täglich 16-20 Uhr sowie von 1. 8. - 2.9. an Vorstellungstagen 16-20 Uhr .

Nähere Informationen zum Programm und Karten unter www.wienerlustspielhaus.at .

Das Wiener Lustspielhaus

Das Wiener Lustspielhaus wurde im Sommer 2004 mit der Premiere von "Ein Wiener Sommernachtstraum", Komödie mit Gesang von Susanne F. Wolf, nach William Shakespeare in der Inszenierung von Adi Hirschal eröffnet. Philosophie des Hauses ist es, niveauvolle Unterhaltung in Topbesetzung bei geringen Eintrittspreisen direkt zum Publikum zu bringen. Als einziges Theater in Wien folgt das Lustspielhaus einer alten Wiener Theater-Tradition, die bis ins frühe 18. Jahrhundert zurück reicht und bereitet berühmte Stoffe und Stücke der Weltliteratur in wienerischer Deutung auf.

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im APA-OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Renate Altenhofer
maX I marketing - communications - consulting
Tel: + 43 1 532 1000 23 - m : +43 676 846 00 7777
e-mail : office@maxcc.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MAM0001