IPA Seminar zum Thema Mittlerer Osten

Wien (BMLV) - Wien ist bereits zum 37. Mal Austragungsort des IPA Vienna Seminar, das vom 3. bis 5. Juni 2007 in Kooperation von IPA (International Peace Academy/New York), Verteidigungsministerium, Außenministerium und Diplomatischer Akademie stattfinden wird.

Diese wichtige internationale Veranstaltung widmet sich heuer dem Thema "The Middle East: Fragility, Crisis, and New Challenges for Peacekeeping". Fachkundige Vertreter aus Wissenschaft, Militär und Diplomatie werden den Krisenherd Nummer eins der Weltpolitik in seiner Gesamtheit beleuchten und die bisherigen Friedensbemühungen der internationalen Gemeinschaft kritisch analysieren. Auf der Suche nach neuen Wegen wollen sich die Experten vor allem mit der Frage zukünftiger Friedensmissionen in der Region auseinandersetzen.

Die Konferenz beginnt am 3. Juni an der Landesverteidigungsakademie; am 4. und 5. Juni wird an der Diplomatischen Akademie getagt.
(siehe Pogramm unter www.bundesheer.at)

Veranstaltungsorte:
Landesverteidigungsakademie
AG Stiftgasse 2a
A-1070 Wien

Diplomatische Akademie
Favoritenstrassse 15a
A-1040 Wien

Mag. Astrid Zahel
Büro für Sicherheitspolitik des
Bundesministeriums für Landesverteidigung
AG Stiftgasse 2a
A-1070 Wien
Tel.: 0043 (0)1 5200/27011
Mob. 0043 (0)664 6221602
Fax: 0043 (0)1 5200/17119
Mail: astrid.zahel@bmlv.gv.at

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Landesverteidigung
Presseabteilung
Tel: +43 1 5200-20301
presse@bmlv.gv.at
http://www.bundesheer.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLA0003