VP-Korosec: "Geriatrische Krankenhäuser können nur Teil eines umfassenden, dem modernen Menschen gerechten Systems sein"

Zukunft liegt in mobiler Betreuung in eigenen vier Wänden und kleinen Grätzelpflegewohnhäusern

Wien (VP-Klub) - "Gesundheitsstadträtin Wehsely demonstriert Initiative und grundsätzlich wäre diese auch zu begrüßen", so die Gesundheitssprecherin der ÖVP Wien, LAbg. Ingrid Korosec. Was aber weiter fehle, sei eine umfassende Planung des geriatrischen Bereichs und eine Kombination aller möglichen Angebote für ältere Menschen in Wien. "Das anstaltsorientierte verwalten ist anscheinend aus den Köpfen der SPÖ-Politiker nicht wegzukriegen!", so die VP-Gesundheitssprecherin, die immer wieder bemüht ist, ein Umdenken in Gang zu setzen.

Kleine Grätzelpflegewohnhäuser von höchstens 80 Plätzen fehlen weiterhin im Konzept. Außerdem stehen punktuelle Aktionen der SP-GesundheitsstadträtInnen nach wie vor der langjährigen Forderung der ÖVP nach einer umfassenden Planung gegenüber.

Bedürfnisse älterer Menschen müssen immer Mittelpunkt der Planung bleiben

Die mobile Pflege und Betreuung bleibt ein Stiefkind der Stadt, dort fehlt der umfassende Ausbau. Die Realisierung einer durchgehenden Pflegekette für alle Lebenslagen, die einer Eigenständigkeit des älteren Menschen Rechnung trägt, wird weiterhin nicht umgesetzt, entspricht somit nicht den modernsten Standards und ist schon heute veraltet.

Die Wünsche der Pflegeempfänger müssen wesentliches Qualitätskriterium sein. Nur so könne eine würdevolle Betreuung und Pflegeleistung, die den heutigen und den zukünftigen Ansprüchen gerecht wird, sichergestellt werden. Bleibe die Beurteilung durch den eigentlich Betroffenen aber unberücksichtigt, so entstehe wieder nur ein System des "Verwaltet-werden", meint Korosec abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP-Klub der Bundeshauptstadt Wien
Tel.: (++43-1) 4000 / 81 913
Fax: (++43-1) 4000 / 99 819 60
presse.klub@oevp-wien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPR0004