Innenminister Platter trifft am 4. Juni Bundesrat Blocher in Bern

Im Mittelpunkt der Gespräche stehen die Zusammenarbeit in Polizei-, Grenz- und Migrationsfragen.

Wien (OTS) - Bundesminister Günther Platter trifft am Montag, 4. Juni 2007, in Bern mit seinem Schweizer Amtskollegen Bundesrat Christoph Blocher zu einem Arbeitsgespräch zusammen. Zentrale Inhalte des Gesprächs werden sein: die weitere Intensivierung der Zusammenarbeit in Polizei-, Grenz- und Migrationsfragen, die Sicherheitsvorbereitungen im Rahmen der Fußball-Europameisterschaft 2008, der Beitritt der Schweiz zu Schengen/Dublin und die österreichischen Aktivitäten im Bereich des Vertrages von Prüm (grenzüberschreitender Austausch und Abgleich von DNA-, Fingerabdruck- und Halterdaten).

Die Vertreter der Medien sind zum gemeinsamen Pressetermin herzlich eingeladen. Sie werden gebeten, sich mit Medienausweis um 12 Uhr im von-Wattenwyl-Haus einzufinden.

Zeit: Montag, 4. Juni 2007, 12.15 Uhr

Ort: von-Wattenwyl-Haus Junkerngasse 59 Bern, Schweiz

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Inneres
Pressesprecherin des Innenministers
Mag. Michaela Huber
Tel.: +43-(0)1-531 26-2010
michaela.huber@bmi.gv.at

Bundesministerium für Inneres
Infopoint
Tel.: +43-(0)1-531 26-2488
infopoint@bmi.gv.at
www.bmi.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NIN0001