Erfolgreicher Marktauftritt in Taiwan

Büroeröffnung von Gebrüder Weiss mit Partner Röhlig in der Hauptstadt Taipeh

Lauterach (OTS) - Das Vorarlberger Transport- und Logistik-Unternehmen Gebrüder Weiss ist ab sofort auch in Taiwan mit einer eigenen Niederlassung vertreten. Am 2. April wurde das Büro mit 14 Mitarbeitern, zusammen mit dem Partner Röhlig in der Hauptstadt Taipeh eröffnet. Es ergänzt die Fernost-Standorte im Dreieck mit Hong Kong und China. Hauptgeschäftsfelder für die neue Niederlassung in Taiwan sind Luft- und Seefracht, Projektabwicklung sowie Zollabfertigung.

Ein erster Großauftrag konnte von Weiss-Röhlig (WR) Taiwan vor kurzem bereits abgewickelt werden. "Wir haben im April eine 7,5 Tonnen schwere Flugzeugturbine per Luftfracht von Taipeh nach Abu Dhabi geschickt", erklärt Franz Haghofer, der Managing Director von WR-Taiwan zum ersten Großauftrag. "Mit der neuen Niederlassung von Gebrüder Weiss in Taiwan kann künftig Luft- und Seefracht in Taiwan aus einer Hand abgefertigt werden", sagt Joe Lässer, Verantwortlicher für das Übersee-Netzwerk von GW. "Und wir können uns über Europa und die USA hinaus als internationales Speditionsunternehmen auf Märkten wie China, Australien und Neuseeland sowie Südafrika positionieren."

Wirtschaftsmacht Taiwan

Alleine Taiwan verzeichnet im Jahr 2006 ein Wirtschaftswachstum von 4,4 Prozent und ein Bruttoinlandsprodukt von 354 Milliarden US-Dollar. "Obwohl derzeit immer noch Low-Cost-Produktionen aus Taiwan in Billiglohnländer ausgelagert werden, verzeichnet das Land nach wie vor im High-Tech Bereich ein beträchtliches Wachstum, insbesondere im Geschäft mit Elektronik und Computerteilen", sagt Joe Lässer. "Trotz der Abwanderung der Produktion von Billigwaren wird das Geschäft immer noch in Taiwan entschieden und deshalb ist es für uns wichtig, vor Ort zu sein."

Nach nur zwei Monaten Anlaufzeit konnte eine Zusammenarbeit mit den wichtigsten Transportpartnern, den Reedereien wie Maersk, Hapag Lloyd, OOCL, MSC, MISC oder auch Hanjin, aufgebaut werden. Ebenso mit den wichtigsten Flugtransportgesellschaften des asiatischen Wirtschaftsraums, wie Cathy Pacific, Eva Air, Singapor Airlines, und anderen Carriern von und nach Europa. Für die Zukunft erwartet Weiss-Röhlig dadurch entsprechende Synergien und eine Etablierung am regionalen Markt.

Der Konzern Gebrüder Weiss

Insgesamt beschäftigt der Gebrüder Weiss Konzern mit Hauptsitz in Lauterach (Vorarlberg) über 4.000 Mitarbeiter an 136 Standorten weltweit. Neben den mittel- und osteuropäischen Ländern ist GW in der USA, Kanada, Dubai (Vereinigte Arabische Emirate), Singapur, China, Japan, Taiwan und Hong Kong vertreten. Im Geschäftsjahr 2006 hat das Logistikunternehmen einen Umsatz von 870 Mio. Euro erwirtschaftet.

Rückfragen & Kontakt:

Gebrüder Weiss Pressestelle:
Olivia Zischg
press@gw-world.com
Bundesstraße 110, A-6923 Lauterach
Tel.: +43. 5574. 696 550
Fax: +43 5574 696 505
www.gw-world.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTD0002