ASFINAG: "Digitaler Ö3ver" soll Verkehrssicherheit erhöhen

Wien (OTS) - Die ASFINAG und ORF Hitradio Ö3 präsentieren eine neue Kooperation: Mehr Verkehrssicherheit durch "digitale Ö3ver"

Durch die neue Kooperation zwischen der ASFINAG, mit der moderne Verkehrskameras, Daten von tausenden Straßensensoren, aktuelle Wetterdaten und die von der ASFINAG generierten Verkehrslagebilder in die Verkehrsinformation einfließen, wird das Ö3-Verkehrsservice ab sofort massiv bestärkt. Deshalb laden wir Sie

Ort: ASFINAG Verkehrstelematik GmbH, Klingerstrasse 10, 1230 Wien; Zeit: Dienstag, 5. Juni 2007, 11.00 Uhr

  • ASFINAG Vorstand Dipl.-Ing. Franz Lückler;
  • ASFINAG Verkehrstelematik Geschäftsführer Dipl.-Ing. Dr. Norbert Deweis;
  • ORF Hörfunkdirektor Dr. Wilhelm Mitsche;
  • Ö3 Senderchef Georg Spatt;

stehen den Kolleginnen und Kollegen der Medien als Gesprächspartner vor Ort zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Rückfragen & Kontakt:

ASFINAG
Harald Dirnbacher
Pressesprecher
Tel: +43 (0) 50108-10833
Fax: +43 (0) 50108-10832
Mobil: +43 664 60108 10833
mailto: harald.dirnbacher@asfinag.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ASF0001