Frauenberger besucht Betriebskindergarten

Wien (OTS) - Personalstadträtin Sandra Frauenberger besuchte am Donnerstag den Betriebskindergarten der Gewerkschaft der Gemeindebediensteten in der Rathaustraße. Insgesamt 40 Kinder von einem bis sechs Jahren werden dort von fünf Kindergartenpädagoginnen betreut. Frauenberger:" Wien betreibt mit dem eigenen Betriebskindergarten wie auch in vielen anderen Bereichen eine vorbildhafte Personalpolitik. Durch die Tatsache, dass hier Kinderbetreuung auch für unter drei Jährige angeboten wird, ist es für die Bediensteten der Stadt Wien somit möglich, rasch wieder ins Berufsleben einzusteigen."

Themenschwerpunkt des Betriebskindergartens ist in diesem Jahr übrigens die Geschichte Wiens von den Anfängen bis zur Gegenwart, erläuterte die Kindergartenleiterin Alexandra Steinbauer. Historische Erkundungstouren standen und stehen daher ebenso auf dem Programm wie Tanzspiele in historischen Kostümen. Die Stadträtin konnte sich von der großen Begeisterung der kleinen TänzerInnen bei der perfekt dargebotenen Polonaise überzeugen.

rk-Fotoservice: www.wien.gv.at/ma53/rkfoto/

(Schluss) gph

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Gabriele Philipp
Mediensprecherin StR. Sandra Frauenberger
Tel.: 4000/81 295
Mobil: 0664/460 35 97
E-Mail: phg@gif.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0008