Die Parlamentswoche auf einen Blick (04. 06. - 08. 06. 2007) Plenarsitzungen des Nationalrats, Besuch aus der Slowakei

Montag, 04. Juni

Eine Delegation des Immunitäts- und Unvereinbarkeitsausschusses des slowakischen Parlaments trifft mit österreichischen KollegInnen zu einer Aussprache zusammen. (11 Uhr)

Dienstag, 05. Juni

Die Sitzung des Nationalrats beginnt mit einer Aktuellen Stunde, deren Thema von der FPÖ ausgewählt wird. Auf der Tagesordnung stehen u.a. die Wahl der VolksanwältInnen, die Wahlrechtsreform (Wählen mit 16, Briefwahl) und die Verlängerung der Gesetzgebungsperiode auf fünf Jahre. (9 Uhr)

Mittwoch, 06. Juni

Die Sitzung des Nationalrats beginnt mit einer Fragestunde mit dem Bundeskanzler. Auf der Tagesordnung stehen u.a. die Änderung des Jugendwohlfahrtsgesetzes, das Sozialrechts-Änderungsgesetz und das Hausbetreuungsgesetz. (9 Uhr)

HINWEIS: Die in der "Parlamentswoche" angeführten Veranstaltungen sind grundsätzlich nicht öffentlich, Teilnehmerinnen und Teilnehmer benötigen eine Einladung. Journalistinnen und Journalisten benötigen für eine Teilnahme eine Akkreditierung als Parlamentsjournalisten.

(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Eine Aussendung der Parlamentskorrespondenz
Tel. +43 1 40110/2272, Fax. +43 1 40110/2640
e-Mail: pk@parlament.gv.at, Internet: http://www.parlament.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPA0001