Plus X Award 2007: Hattrick für elektrabregenz!

Dem Trend im Bereich Energiesparen!

Köln (OTS) - Der heimische Haushaltsgeräte-Spezialist Elektra Bregenz überzeugte die hochkarätige Jury und gewinnt den Plus X Award in der Kategorie Ökologie für den Side-by-Side Kühlschrank SBS 4000 C.

Der Hausgerätehersteller Elektra Bregenz, eine Tochterfirma der Arcelik A.S., überzeugte die hochkarätig besetzte Jury von Europas größtem Technologie-Contest:
Der Side-by-Side Kühlschrank SBS 4000 C konnte in der Kategorie "Ökologie" überzeugen.

"Diese Auszeichnung ist eine große Ehre für uns und wir sind besonders stolz, dass wir trotz des starken Mitbewerbs diesen Award bekommen haben. Besonders freut uns, dass wir bereits zum dritten mal in Folge einen Award bekommen haben. Speziell die Nachhaltigkeit im Bereich Energiesparen ist uns ein Anliegen. Unsere Ingenieure arbeiten ständig an neuen Lösungen um den CO2 Verbrauch weiter zu reduzieren! Bedenkt man, dass rund 19 %* des Stromverbrauchs auf Kühl-/Gefriergeräte entfallen, ist gerade dieser Bereich eine Herausforderung und Verpflichtung für die Hausgeräteindustrie den Stromverbrauch weiter zu reduzieren!", so der Elektra Bregenz Marketing- und Vertriebsdirektor Karl Matousek, MBA.

Frische und mehr Vitamin C für Ihre Lebensmittel als wesentliche Vorteile

Durch die Ionizer-Technologie werden natürliche Negativ-Ionen im Kühlteil produziert. Diese fangen Mikroorganismen bzw. Bakterien ein und transportieren sie durch den Abtauprozess nach außen. Dadurch bleiben Ihre
Lebensmittel länger frisch. Neben dieser Technologie ist dieses Gerät mit einer neuartigen blauen Innenbeleuchtung ausgestattet. Durch das "Blaulicht" wird die Fotosynthese der Lebensmittel weitergeführt, was zur einer weiteren Zunahme des Vitamin C Gehalts und längere Haltbarkeit bei Obst und Gemüse führt.

Der Plus X AWARD

Der PLUS X AWARD wurde 2007 zum vierten Mal durch eine Jury aus erstklassigen Branchenkennern verliehen, der diesmal unter der Schirmherrschaft des Innovationsministers und stellvertretenden Ministerpräsidenten von Nordrhein-Westfahlen, Professor Andreas Pinkwart stand. . Europas größter Contest für den Consumer-Technologie-Markt wurde ins Leben gerufen, um den Konsumenten greifbare und glaubwürdige Vorteile zu bieten. Hersteller aus den Bereichen Car Entertainment, Elektrogroßgeräte, Elektrokleingeräte, Fototechnik, IT, Telekommunikation und Unterhaltungselektronik waren aufgerufen, ihre Produkte ins Rennen zu schicken.

Weitere Informationen über Elektra Bregenz und unsere Produkte finden Sie auf der Internetseite www.elektrabregenz.com

* Quelle: Forum Hausgeräte 2006

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im APA-OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

Elektra Bregenz AG
Marketing / Manuela Mühlegger
Pfarrgasse 77
1230 Wien
Tel.: 01 / 615 39 00 - 214
e-mail: manuela.muehlegger@elektrabregenz.com
www.elektrabregenz.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0015