Dirnberger: "Nun Großreinemachen" im RFW???

Erfolgt nach dem eindeutigen Schiedsspruch in Sachen Fachliste nun auch im RFW, (Ring Freiheitlicher Wirtschaftstreibender), ein Selbstreinigungsprozess?

Wien (OTS) - "Nach dem eindeutigen Schiedsspruch des hochkarätigen Schiedsgerichtes unter Führung von Dr. Norbert Steger in Sachen Fachliste der Gewerblichen Wirtschaft Wien, wäre nun auch im RFW Wien ein personeller Selbstreinigungsprozess angebracht" so der Fraktionsobmann der Fachliste der Gewerblichen Wirtschaft, Mag. Dr. Elmar Dirnberger.

"Nach der rückwirkenden Bestätigung der Ausschlüsse der Herrschaften Detlev Neudeck, Karl Ramharter, Peter Ottendorfer, Eva-Maria Gschwandtner, Günther Rittinger und Helmut Haslinger, per 05.07.2005 aus dem Verein Fachliste der Gewerblichen Wirtschaft, können sie nun wohl auch im RFW Wien, keinerlei politische Funktion mehr inne haben. Wenn Sie nur über einen Funken von politischem Anstand und Selbstachtung verfügen, sollten sie wohl auf der Stelle von Ihren Funktion zurücktreten, um die Neuordnung der Wirtschaftsvertretung des Freiheitlichen Lagers in Wien nicht weiterhin zu behindern" so der Fraktionsobmann.

"Sollte dies nicht der Fall sein, und die genannten Personen weithin auf Ihren Funktionen und Frönten in der Wirtschaftskammer bestehen, so wäre dies ein weiterer Beweis dafür, dass sie sich längst nicht mehr auf dem Boden des Freiheitlichen Lagers befinden, sondern viel mehr dem orangenen Opportunismus um der wirtschaftlichen Vorteile willen zugeneigt sind" so Mag. Dr. Elmar Dirnberger, abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

Fachliste der Gewerblichen Wirtschaft "DAS BLAUE ORIGINAL"
Mag. Dr. Elmar Dirnberger
Tel.: 0664/3301915
e.dirnberger@aon.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0014