Raiffeisen in Wien: 3,250 Prozent für täglich fällig ab 100.000,-- Euro

Raiffeisen@nlageConto wird um 0,75 Prozentpunkte angehoben

Wien (OTS) - Per 1. Juni 2007 hebt die Raiffeisenlandesbank
NÖ-Wien (RLB NÖ-Wien) die Zinssätze für die @nlageConten um 0,75 Prozentpunkte an. Damit wird zB. ab einer Einlagehöhe von 100.000 Euro eine Verzinsung von 3,25 Prozent für täglich fälliges Geld angeboten.

Bei einer Einlage von 60.000,-- Euro beträgt die Verzinsung 3,00 Prozent, bei 30.000 Euro 2,5 Prozent, bei 7.500,-- Euro 2,25 Prozent und für Einlagen unter 7.500,-- beträgt die Verzinsung 1,875 Prozent für täglich fällig.

Vier Prozent Zinsen auf Neun-Monate Vermögenssparbuch

Auf großes Echo bei den Kunden ist Raiffeisen in Wien mit den Konditionen für die neuen Vermögens-Sparbücher gestoßen. Mit 21. Mai sind hier die Konditionen stark angehoben worden.

"Vier Prozent für das Neun-Monate-Vermögenssparbuch, das ist das neue Angebot seit 21. Mai für unsere Kunden", so Georg Kraft-Kinz, der für das Privatkundengeschäft zuständige Vorstandsdirektor der Raiffeisenlandesbank Niederösterreich-Wien, er freut sich über die starke Nachfrage nach diesen Produkten. Ebenfalls angehoben wurde der Zinssatz für das 18 Monate-Vermögens-Sparbuch, hier bietet Raiffeisen in Wien 4,125 Prozent.

"Sparen erlebt eine Renaissance. Gerade Produkte die in absehbarer Zeit eine Neuveranlagung ermöglichen, sind angesichts der aktuellen Entwicklungen am Kapitalmarkt besonders empfehlenswert!"so Kraft-Kinz.

Für Vorstandsdirektor Kraft-Kinz gilt: "Wir bieten aber nicht nur ausgezeichnete Konditionen, sondern in erster Linie 100 Prozent Beratung. Denn die Qualität der persönlichen Beratung, auf die die RLB NÖ-Wien in ihrer Kundenbeziehung besonders Wert legt, bietet für Kunden auch die Sicherheit jenes Produkt zu erhalten, das genau den jeweiligen Bedürfnissen entspricht - wir sind die 'Beste BeraterBank' in Wien."

Täglich fällig - Raiffeisen
@lageConto

NEU
Ab 1.6.2007

Einlagehöhe:

Rückfragen & Kontakt:

Raiffeisenlandesbank NÖ-Wien AG

Peter Wesely, Pressesprecher
05 1700/93004
peter.wesely@raiffeisenbank.at

Mag. (FH) Katharina Wallner
05 1700/93005
Katharina.wallner@raiffeisenbank.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | RWN0001