Salzburg AG: TRIGOS-Preis für Generations-Management

- TRIGOS Preis für Projekt "Genera" - Nachhaltige Konzepte in Broschüre "Zukunftskräfte" informativ aufbereitet

Salzburg (OTS) - Der TRIGOS ist eine österreichweite Auszeichnung für Unternehmen, die sich den unternehmerischen Herausforderungen des 21. Jahrhunderts stellen und ihre gesellschaftliche Verantwortung in ökonomischer, ökologischer und sozialer Hinsicht leben. Noch wenige Unternehmen in Österreich machen sich Gedanken darüber, wie sich ihre Arbeitswelt in einer alternden Gesellschaft verändert. Für ihr Generationen-Management wurde die Salzburg AG gestern Abend mit dem TRIGOS gewürdigt. Die Salzburg AG ist mit dem Projekt "Genera" Vorreiter in diesem Bereich.

Die Bevölkerungspyramide in der westlichen Gesellschaft verändert sich: Immer mehr ältere Menschen stehen einer geringeren Zahl von jungen Menschen gegenüber. Das prägt die Gesellschaft, hat Auswirkungen auf die Arbeitswelt und das Pensionssystem. In den nächsten Jahren werden ältere Personen die Arbeitswelt dominieren und eine gefragte Zielgruppe sein. Damit sie ihre Talente und Erfahrungen optimal einsetzen können, braucht es entsprechende Rahmenbedingungen.

"Als eines der größten Unternehmen im Bundesland Salzburg sehen wir es als unsere Verpflichtung an, nicht nur auf den wirtschaftlichen Erfolg zu achten, sondern stellen uns auch unserer gesellschaftlichen Verantwortung", betont Vorstandssprecher Dr. Arno Gasteiger. "Die Leistungen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind die Grundlage unseres Erfolgs", ist Gasteiger stolz auf das gesamte Team.

- Chancengleichheit für Jung und Alt

Mit "Genera" hat die Salzburg AG ein österreichweit beispielgebendes Projekt gestartet. "Unser Unternehmen bereitet sich auf den Generationen-Umbau vor. Im Jahr 2015 werden mehr als die Hälfte unserer Mitarbeiter älter als 50 Jahre sein. Alter als Chance zu verstehen, steht im Zentrum von "Genera". Generationen-Management heißt, allen Mitarbeitern - vom Lehrling bis zum Pensionsanwärter -optimale Entfaltungsmöglich-keiten zu bieten", erläutert Projektleiter Peter Buchmayr. "Genera" ist auch Teil eines EU-Projektes, das sich mit dem Wissenstransfer zwischen den Generationen beschäftigt.

- Nachhaltiges Engagement auf einen Blick

In der Broschüre "Zukunftskräfte" erläutert die Salzburg AG ihre nachhaltigen Konzepte für Salzburg im Bereich Wirtschaft, Umwelt und Soziales. Im Herbst 2005 erstmals erschienen, liegt nun in der neuen Auflage vor. "Während sonst meist betriebswirtschaftliche Kennzahlen im Vordergrund stehen, wollen wir mit den Zukunftskräften den Salzburgerinnen und Salzburgern auch unser Verständnis von nachhaltigem und sozialem Handeln nahe bringen", sagt Gasteiger.

- Salzburgs Infrastruktur- und Energiedienstleister

Die Salzburg AG für Energie, Verkehr und Telekommunikation ist der Energie- und Infrastrukturdienstleister für das Bundesland Salzburg. Das Angebot an Produkten und Dienstleistungen umfasst Strom, Erdgas, Fernwärme, Wasser, Verkehr und die CableLink-Produkte Kabel-TV, Internet und Telefonie. Im abgelaufenen Geschäftsjahr 2006 verzeichnete die Salzburg AG mit 2.045 Mitarbeitern 825,4 Mio. Euro Umsatz.

Download Broschüre "Zukunftskräfte" unter www.salzburg-ag.at/zukunftskraefte

Infos zum TRIGOS-Preis unter www.trigos.at

Rückfragen & Kontakt:

Sigi Kämmerer, Tel. 0662/8884-2802,
pr@salzburg-ag.at, www.salzburg-ag.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SAG0001