Die Jugendarbeit Heiligenstadt feiert ihren 5. Geburtstag

Wien (OTS) - 2002: Der Euro wird in 12 Staaten der Europäischen Union als gemeinsame Währung eingeführt, Jimmy Carter erhält den Friedensnobelpreis, Robbie Williams und "Die Toten Hosen" führen die Albencharts an und das Team von 19 KMH nimmt Kontakt mit Jugendlichen auf und startet das Jugendprojekt in Heiligenstadt. Anfangs mit mobilen Basketball-Körben und fahrbaren Wuzzlern in den Parks unterwegs, verfügt 19 KMH seit 2004 auch über eine eigene Anlaufstelle in der Boschstraße.

Die vielen erfolgreichen Projekte und Schwerpunke - und natürlich der runde Geburtstag werden am 1. Juni ab 17 Uhr gebührend gefeiert.

Programm: Luftburg und Kletterturm, SunshinePool Bar, Volleyball, Tischfußball, Bühnenprogramm, Buffet...

O Allgemeine Informationen 5 Jahre 19 KMH Freitag, 1. Juni, 16 bis 21 Uhr 1190, 12. Februar Platz

(Schluss) spe

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Maria Seebauer
Öffentlichkeitsarbeit/Pressestelle
Verein Wiener Jugendzentren
Pragerstr. 20, A - 1210 Wien
T: 278 76 45 - 32
M: 0664/25 13 168
M.seebauer@jugendzentren.at
www.jugendzentren.at/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0006