euro adhoc: Frauenthal Holding AG / Fusion/Übernahme/Beteiligung / Ad-hoc Meldung gem. § 48d Abs 1 BörseG: Frauenthal Holding: Akquisition des Heizungsgroßhändlers Röhrich durch die SHT Haustechnik AG (D)

Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

25.05.2007

Die SHT Haustechnik AG, eine Tochtergesellschaft der börsenotierten Frauenthal Holding AG, und die Röhrich Heizung und Industriebedarf Gesellschaft m.b.H haben heute einen Vertrag zur Übernahme der Firma Röhrich Heizung und Industriebedarf Gesellschaft m.b.H abgeschlossen. Der Vertragsabschluss erfolgte vorbehaltlich der kartellrechtlichen Genehmigung. Der Kaufpreis wird vereinbarungsgemäß nicht bekanntgegeben.

Die Firma Röhrich ist ein gut eingeführtes Großhandelsunternehmen, das seinen Hauptsitz in Salzburg hat, und im Heizungsbereich über hohe Kompetenz verfügt. 2006 wurde mit 65 Mitarbeitern in den Verkaufsbüros Salzburg, Wien, Linz, Graz, Klagenfurt und Innsbruck ein Umsatz in Höhe von
E 19 Mio. erwirtschaftet.

Im Zuge der Übernahme wird das Unternehmen als Tochtergesellschaft der SHT weitergeführt. Es wird unter dem Namen "SHT Röhrich" in die SHT Gruppe eingegliedert. Die SHT kann durch die Akquisition ihre Marktstellung in

Ende der Mitteilung euro adhoc

Emittent: Frauenthal Holding AG Prinz-Eugen-Straße 30/4a A-1040 Wien Telefon: +43 1 505 42 06 FAX: +43 1 505 42 06 -33 Email: holding@frauenthal.at WWW: www.frauenthal.at Branche: Technologie ISIN: AT0000762406, AT0000492749 Indizes: Standard Market Auction Börsen: Amtlicher Handel: Wiener Börse AG Sprache: Deutsch

Rückfragen & Kontakt:

Dr. Winfried Braumann
Frauenthal Holding AG
Prinz Eugen Straße 30/4a
1040 Wien
Tel. +43 (0)1 505 42 06
w.braumann@frauenthal.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTB0012