Klement: Pröll soll EU-Kommissionsbrief vorlegen

Wien (OTS) - FPÖ-Landwirtschaftssprecher Karlheinz Klement
forderte heute Landwirtschaftsminister Pröll auf, den Brief der EU-Kommission über die ländliche Entwicklung endlich dem Parlament vorzulegen. Es sei eine Missachtung des Parlamentarismus, dass dies noch nicht geschehen sei. "Ich bin mir sicher, dass Bauernbundobmann Grillitsch den Brief schon längst in Händen hat", vermutete der freiheitliche Landwirtschaftssprecher. Aber offenbar wolle Pröll, was Unterlagen betreffe, in die Fußstapfen Molterers treten. "Vielleicht erhalten wir den Brief letztlich nur mit geschwärzten Stellen", meinte Klement ironisch.

Rückfragen & Kontakt:

Freiheitlicher Parlamentsklub

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FPK0012