Sperre der Favoritenstraße wird aufgehoben

Favoritenstraße in Wieden ab 25. Mai 2007 wieder in beiden Richtungen befahrbar

Wien (OTS) - Am 25. Mai 2007, voraussichtlich gegen 16 Uhr, wird
die Sperre in der Favoritenstraße bei der Kolschitzkygasse wieder aufgehoben, die Favoritenstraße ist in diesem Abschnitt wieder in beiden Fahrtrichtungen befahrbar.

Restarbeiten in der Parkspur und am Fahrbahnteiler werden nach dem Pfingstwochenende von 29. Mai bis 1. Juni 2007 bei Aufrechterhaltung eines Fahrstreifens je Fahrtrichtung durchgeführt.

1.100 m2 Fahrbahn konnten Dank sorgfältiger Baustellenkoordination und einem sehr straffen Bauzeitplan in nur 4 Tagen saniert und wieder für den Verkehr frei gegeben werden. 90 Tonnen Asphalt wurden in dieser kurzen Zeit händisch eingebaut. Ein Kübel Asphalt wiegt hierbei 20 kg. Hinzu kommen die hohen Temperaturen beim Einbau. Straßenbau ist Schwerarbeit und die Bauarbeiter, die vor Ort unter diesen extremen Arbeitsbedingungen praktisch Akkordarbeit geleistet haben, verdienen unsere Hochachtung! (Schluss) lay

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Dipl.-Ing Vera Layr
MA 28 - Straßenverwaltung und Straßenbau
Tel.: 488 34/49 926
Handy: 0664/18 58 557
E-Mail: lay@m28.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0007