Strache gratuliert RFS zum Wahlerfolg

Wien (OTS) - FPÖ-Bundesparteiobmann HC Strache gratulierte heute dem Ring Freiheitlicher Studenten zu seinem Erfolg bei den gestern zu Ende gegangenen ÖH-Wahlen. Trotz ärgster Diffamierungskampagnen gegen den RFS sei es den freiheitlichen Studenten gelungen, Stimmenzuwächse zu verzeichnen, freute sich Strache.

Der Bundesparteiobmann zollte den Kandidaten und Mitgliedern des RFS Anerkennung dafür, dass sie sich auch von einem gewaltbereiten linken Mob nicht abschrecken ließen. Die österreichischen Studenten hätten diese Haltung auch goutiert und dem Gesinnungsterror linker Gruppierungen auf den Universitäten durch ihre Stimmen für den RFS eine Absage erteilt.

Strache wünschte dem RFS viel Erfolg für seine weitere Tätigkeit in der ÖH. Gerade jetzt sei freiheitliche Politik auch auf den Universitäten notwendiger denn je.

Rückfragen & Kontakt:

Freiheitlicher Parlamentsklub
Karl Heinz Grünsteidl, Bundespressereferent
Tel.: +43-664-44 01 629, karl-heinz.gruensteidl@fpoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FPK0001